schnelle Rezepte Rezept für Pizzapfannkuchen

Warum bin ich da nicht schon früher draufgekommen? Diese eine Frage stellt sich wirklich jeder, der das erste Mal von dem Pizzapfannkuchen hört. Sowohl Pfannkuchen als auch Pizza kennen und lieben viele seit ihrer Kindheit – die beiden Gerichte in Kombination sind einfach unschlagbar lecker und schnell zubereitet

Für die Pizzapfannkuchen verwendet man ungesüßten Pfannkuchenteig, der in der Pfanne wie eine Pizza mit Tomatensauce, frischem Gemüse, Salami und Mozzarella belegt wird. Klingt so simpel, wie es tatsächlich ist. 

Gilt der Pfannkuchen doch eher als ungesunde Kalorienbombe, kann er in Form einer Pizza mit jeder Menge Gemüse belegt werden. Wie genau aus dem Eierkuchen eine schmackhafte Pizza entsteht, erfahren Sie in unserem Rezept. 

Rezept für Pizzapfannkuchen

FÜR SIE Pizza Rezepte
Blumenkohlpizza mit Rucola und Mozzarella

Pizzen gibt es in vielen, leckeren Variationen. Probieren Sie unbedingt auch diese Pizza Rezepte: 

Low Carb Blumenkohl-Pizza
Blätterteig Pizza
Pizza vom Grill

Zutaten für 3 Portionen

  • 800 ml Milch
  • 400 g Mehl
  • 3 Eier
  • 1 Glas Tomatensauce oder Tomatenmark
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 frische Tomaten
  • 1 handvoll schwarze Oliven
  • 1 grüne Paprika
  • 2 Stücke Büffelmozzarella
  • 15 Scheiben Salami 
  • Salz
  • Pfeffer
  • Italienische Gewürze

Zubereitung

  1. Waschen und schneiden Sie das Gemüse in kleine Ringe. Den Büffelmozzarella in Scheiben schneiden. Beides griffbereit beiseite stellen.
  2. Verrühren Sie nun das Mehl, die Eier und die Milch zu einem glatten Pfannkuchenteig.
  3. Jetzt etwas Olivenöl in eine Pfanne geben und erhitzen. Ist das Öl heiß, geben Sie den Pfannkuchenteig hinein und backen Sie ihn kurz von beiden Seiten.
  4. Die Hitze etwas reduzieren und die Tomatensoße mit einem Löffel auf dem Pfannkuchen verteilen. Direkt im Anschluss den in Scheiben geschnittenen Mozzarella auf den Teig geben und auch das Gemüse darauf verteilen. Einige Scheiben Salami runden den Pizzapfannkuchen nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich ab. 
  5. Nun noch den Pizzapfannkuchen mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern würzen und einen Deckel auf die Pfanne legen. 
  6. Nach einer Backzeit von ungefähr 7 Minuten sollte der Käse auf der Pizza zerlaufen sein und der Pizzapfannkuchen kann serviert werden.