Digestif mit Kick Gin Tonic Coffee

Gin Tonic ist als Longdrink bereits in aller Munde. Und auch Kaffee führt seit Jahren die Liste der Lieblingsgetränke in vielen Ländern an. Eine Kombination aus beiden erobert nun die Bars und Restaurants. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Drink auch selbst mixen können.

Gin Tonic Coffee mit Eiswürfeln Gin Tonic Coffee © Malinkaphoto/iStock

Sie sind passionierter Kaffeetrinker, am Abend darf es aber auch mal ein Gin Tonic sein? Dann ist der Gin Tonic Coffee genau das richtige für Sie! Gerade nach einem eher schweren Abendessen hilft der Alkohol bei der Verdauung, während der Kaffee im Drink Sie vor dem Essenskoma bewahrt - und der Abend ist gerettet!

Kalorienarme Cocktails - 3 Rezepte
Kalorienarmer Cocktail Bloody Mary- Cocktails für lange Nächte und eine schlanke Linie

Bier macht dick und auch Cocktails lässt die Fettpolster wachsen – nicht immer! Denn besonders bei den Mix-Drinks kommt es auf die Zutaten an. Wir zeigen Ihnen drei Rezepte für kalorienarme Cocktails: geschüttelt und gerührt>>

Erfunden haben den Drink die Gründer der Webseite Gin Foundry. Sie waren gelangweilt von den herkömmlichen Gin-Kombinationen und haben so diese herbe Mischung aus Gin und Kaffee geschaffen.
Erfahren Sie in unserer Anleitung, wie einfach die Zubereitung ist.

Gin Tonic Coffee Rezept

Zutaten

Zubereitung

  1. Ein Cocktail-Glas mit Eiswürfeln füllen.
  2. Anschließend den Gin hineingeben und das Glas mit Tonic Water auffüllen.
  3. Als Krönung den Cold Brew Coffee obendrauf geben.
  4. Eine Zitronenscheibe auf einen Cocktail-Spieß stecken und in den Drink stellen.
  5. Als Deko eignen sich Kaffeebohnen, die im Drink schwimmen - fertig!
 
Schlagworte: