Erfrischend & Fruchtig Campari Tocco Rosso

Campari als Aperitif ist ein Symbol für Faszination und Genuss. Verfeinert mit süßem Holunderblütensirup und spritzigem Prosecco wird der Campari Tocco Rosso an warmen Sommerabenden mit frischen Eiswürfeln und Minze serviert.

Der rote Hugo: Campari Tocco Rosso Campari Tocco Rosso © LiliGraphie/iStock

So fruchtig schmeckt der Sommer!

Frei übersetzt aus dem Italienischen bezeichnet Tocco Rosso sinnlicherweise die „rote Berührung“. Inspiriert von einem schönen Sommerabend und einer noch viel schöneren, jungen Frau, kreierte der Barkeeper einer kleinen Südtiroler Bar ein Getränk, das ebenso bezaubernd war wie der Anblick der dunkelhaarigen Schönheit.

Geprägt durch den prickelnden Prossecco und den süßen Anklang des Holunderblütensirups, schmeckt der Campari Tocco Rosso unglaublich aromatisch und erfrischend. Der rote Campari verleiht dem spritzigen Drink nicht nur seine rote Farbe, sondern auch die wohlig-herbe Note. Mit Eiswürfeln und frischer Minze verfeinert, wird der fruchtig süße Cocktail zu einem absoluten Lieblingsgetränk an warmen Sommerabenden.

Gelbe und rote Sommerbowle in Gläsern mit Früchten

Rezepte für eine fruchtig-frische Bowle, mit und ohne Alkohol.

Rezept für Campari Tocco Rosso

  • 2 cl Campari
  • 2 cl Holunderblütensirup
  • 6 cl Prosecco
  • eine Handvoll Erdbeeren
  • Frische Minze
  • Eiswürfel​

Die Eiswürfel in ein Weinglas geben, den Campari und den Holunderblütensirup dazugießen. Das Ganze mit Prosecco auffüllen und für das besondere Etwas mit frischer Minze und Erdbeeren garnieren.

 
Schlagworte: