Cremig & köstlich

Avocadoeis

In der Guacamole, zusammen mit Tomaten und Knoblauch, schmeckt Avocado einfach zum Niederknien. Aber als Eiscreme? Probieren Sie es aus: Es wird das cremigste, süße Eis sein, das Sie je gegessen haben!

Avocado Eiscreme Avocadoeis © seasons.agency / Gräfe & Unzer Verlag / Lang, Coco

Avocado ist doch wirklich eine kleine Wunderfrucht. Ja, manchmal ist sie ein bisschen zickig im Umgang: Erst liegt sie steinhart in unserer Küche rum, erreicht dann den perfekten Reifegrad, um kaum einen Tag später überreif zu sein - oftmals mit dunklen Flecken. Dafür ist es doch umso schöner, wenn man die Avocado aufschneidet und sie an ihrem perfekten Tag erwischt hat. Und was dann noch alles aus der Vitaminbombe werden kann: Einfach aufgeschnitten ist sie mit etwas Salz und Pfeffer der perfekte Brotbelag. Mit Tomaten, Knoblauch und Gewürzen zerdrückt wird sie zum köstlichen Guacamole-Dip. Und unsere Desserts macht sie unglaublich cremig und gesund zugleich. Zum Beispiel Schokopudding. Wir sind eindeutig verliebt.

Avocadoeis mit Brombeeren

Zutaten:

  • 350 ml Milch
  • 240 ml Sahne
  • 150 g gefrorene Brombeeren
  • 2 reife Avocados
  • 120 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 EL Zitronensaft

Zubereitung:

  1. Halbieren Sie die Avocado, entfernen den Kern und geben das Fruchtfleisch in eine hohe Schüssel. Geben Sie die Milch, den Zucker und den Zitronensaft dazu und pürieren Sie alles gründlich mit einem Pürierstab, bis eine geschmeidige Creme entstanden ist.
  2. Schlitzen Sie an dieser Stelle die Vanilleschote längs auf und schaben Sie das Mark heraus. Geben Sie dieses zusammen mit der Sahne in die Schüssel und vermengen Sie alles mit einem Schneebesen, bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist.
  3. Krabben-Cocktail mit Avocado
    Krabbencocktail - Die besten Avocado-Rezepte für Dips, Soßen und Salate

    Ein festlicher Klassiker, neu gemixt.

    Verarbeiten Sie die Creme nun entweder mit Ihrer Eismaschine oder füllen sie in eine breite Schüssel. Decken Sie diese mit etwas Frischhaltefolie ab und stellen sie ins Gefrierfach.
  4. Nach 30 Minuten sollten Sie die Creme gut durchrühren. An diesem Punkt können Sie die gefrorenen Brombeeren unterheben. Den Rühr-Vorgang müssen Sie nun für zwei Stunden etwa alle 30 Minuten wiederholen, damit im Eis keine Kristalle entstehen.

Gesundes Avocadoeis ohne Zucker

Zutaten:

  • 2 Avocados
  • 1 gefrorene Banane
  • 60 ml Honig
  • 80 ml Milch
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

  1. Lösen Sie erneut das Fruchtfleisch der Avocado und geben es zusammen mit der Milch, dem Honig, der kleingeschnittenen Banane, dem Limettensaft und dem Salz in ein hohes Gefäß oder einen Mixer und pürieren Sie die Zutaten, bis eine Creme entstanden ist.
  2. Auch diese kann wieder in eine große Schüssel gefüllt und in den Gefrierschrank gestellt werden. Über zwei Stunden muss auch die zuckerfreie Variante alle 30 Minuten durchgerührt werden.