Foodblogger Rezepte Vegane glutenfreie Feigen Newtons

Die Foodbloggerin Nicole von livelifedeeply-now.de stellt ihre "Veganen glutenfreien Feigen Newtons" vor.

Feigen Newtons - So machen Sie glutenfreie und vegane Feigen Newtons Vegane glutenfreie Feigen Newtons © Jalag Syndication

Zutaten für 12 Newtons

Für die Füllung

  • 1 große reife Feige
  • 1 TL Speisestärke

Außerdem

Toppits Backpapier

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 170°C vorheizen.
  2. Mandelmehl, Kokosöl, Agavendicksaft, Vanillearoma, Backpulver und Salz miteinander verkneten.
  3. Ein Backblech mit Toppits Backpapier auslegen.
  4. Den Mandelteig etwa 1,5 – 2cm dick darauf verteilen.
  5. Das Fruchtfleisch einer Feige heraus lösen und mit einer Gabel zu Brei verarbeiten, anschließend mit 1 TL Speisestärke vermischen.
  6. Den Feigenbrei auf dem Mandelteig verteilen, dabei darauf achten, dass etwa 1cm vom Rand frei bleibt.
  7. Nun den Teig von der oberen und unteren Seite zusammen falten. TIP: Dafür vorsichtig das Toppits Backpapier anlupfen, so lässt sich der Teig einfacher falten.
  8. Die Ränder und eventuell entstandene Löcher gut verschließen.
  9. Bei 170°C ca. 20Minuten backen. Anschließend vollständig auskühlen lassen und in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden.

Alle Food-Blogger Rezepte gibt es hier>>