Foodblogger Rezepte

Vegane glutenfreie Feigen Newtons

Die Foodbloggerin Nicole von livelifedeeply-now.de stellt ihre "Veganen glutenfreien Feigen Newtons" vor.

Feigen Newtons - So machen Sie glutenfreie und vegane Feigen Newtons Vegane glutenfreie Feigen Newtons © Jalag Syndication

Zutaten für 12 Newtons

Für die Füllung

  • 1 große reife Feige
  • 1 TL Speisestärke

Außerdem

Toppits Backpapier

Zubereitung

Den Ofen auf 170°C vorheizen.

Mandelmehl, Kokosöl, Agavendicksaft, Vanillearoma, Backpulver und Salz miteinander verkneten.

Ein Backblech mit Toppits Backpapier auslegen.

Den Mandelteig etwa 1,5 – 2cm dick darauf verteilen.

Das Fruchtfleisch einer Feige heraus lösen und mit einer Gabel zu Brei verarbeiten, anschließend mit 1 TL Speisestärke vermischen.

Den Feigenbrei auf dem Mandelteig verteilen, dabei darauf achten, dass etwa 1cm vom Rand frei bleibt.

Nun den Teig von der oberen und unteren Seite zusammen falten. TIP: Dafür vorsichtig das Toppits Backpapier anlupfen, so lässt sich der Teig einfacher falten.

Die Ränder und eventuell entstandene Löcher gut verschließen.

Bei 170°C ca. 20Minuten backen. Anschließend vollständig auskühlen lassen und in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden.

 

Alle Food-Blogger Rezepte gibt es hier>>