Foodblogger Rezepte

Schokoladen-Cantuccini mit Pistazien und Fleur de Sel

Die Foodbloggerin Julia von chestnutandsage.de stellt ihre "Schokoladen-Cantuccini mit Pistazien und Fleur de Sel" vor.

Schokolden-Cantuccini - So backen Sie einen herzhaften und leckeren Schokoladen-Cantuccini mit Pistazien und Fleur de Sel Schokoladen-Cantuccini mit Pistazien und Fleur de Sel © Jalag Syndication

Zutaten für etwa 30 Cantuccini

  • 60 g Pistazienkerne, grob gehackt 
    Unsere Für Sie Schokoladen-Rezepte
    Weiße Schokoladen-Mokka-Creme

     

    Lust auf mehr leckere Ideen mit Schokolade? Dann empfehlen wir Ihnen wärmstens folgende Rezepte:

     Weiße Schokoladen-Mokka-Creme
     Schoko-Pudding Cupcakes
     Schokoladen-Suppe

    Viele weitere tolle Schokoladen-Rezepte finden Sie hier >>

  • 40 g Zartbitterschokolade, grob gehackt
  • 25 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 1/2 TL Fleur de Sel
  • 2 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 40 g Kakaopulver
  • 1 Bogen Backpapier, z.B. von Toppits

Zubereitung

Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eier, Butter, Zucker und Salz cremig rühren. Mehl, Backpulver und Kakao sieben, zur Buttermasse geben und anschließend einen homogenen und festen Teig kneten. Zuletzt die Pistazien und die Schokolade untermischen.

Den Teig in 2 gleich große Portionen teilen und zu jeweils einer Rolle mit einem Durchmesser von etwa 3 cm ausrollen. Die Rollen auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und für 25 Minuten backen.

Die Rollen aus dem Backofen nehmen und etwa 15 Minuten abkühlen lassen. Die abgekühlten Rollen mit einem scharfen Messer in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Die Cantuccini-Scheiben aufrecht auf das Backblech stellen und sie nochmal 10 Minuten bei 175°C, bis sie schön trocken und fest sind. Die Cantuccini auf einem Gitter abkühlen lassen und in einer Keksdose aufbewahren.