Rezept

Nussnougat-Schoko-Tarte mit Fleur de Sel

Eine Kombination von Schokolade und Salz, schmeckt das? Aber natürlich! Diese tolle Rezeptidee stammt von dem Food-Blog "becauseyouarehungry".

Schokotarte mit fleur de Sel Nussnougat-Schoko-Tarte mit Fleur de Sel © http://youarehungry.com/
Zutaten (für 1 Tarte)
 
  • BECAUSEYOUAREHUNGRY
    Die Foodblogger von youarehungry.com

    Antonia Kögl und Benedikt Steinle sind zwei Bayern in Wien und lieben es gemeinsam zu kochen. Dafür gab es bereits den ersten Platz beim Food Blog Award.  http://youarehungry.com

    100 g Mehl
  • 25 g Zucker
  • 2 EL Fleur de Sel
  • 2 Eigelb
  • 2 EL Milch
  • 50 g zimmerwarme Butter
  • 400 g Nussnougat
  • 100 g Vollmilchschokolade
  • 250 g Zartbitterschokolade (85%)
  • Fleur de Sel und
  • Krokant zum Bestreuen 
 
Tipp: Bitte nehmen Sie keine Kuvertüre oder Backschokolade. Es sollte eine qualitativ hochwertigere Schokolade sein – der Geschmack wird Sie überzeugen. Außerdem hat eine Kuvertüre im Vergleich zu einer normalen Tafelschokolade einen sehr viel höheren Fettgehalt, damit sie dünnflüssiger wird und leichter schmilzt – was wir in unserem Fall gar nicht brauchen. Das Nussnougat ist die Basis, zu welcher man je nach Geschmack kombinieren kann: Zartbitter, Vollmilch oder vielleicht sogar weiße Schokolade. 
 
Zubereitung
 
Starten Sie mit dem Mürbteig. Sie können den Backofen auf 150°C vorheizen und eine Tarteform mit etwas Butter ausstreichen.
 
Für den Teig die zimmerwarme Butter zusammen mit dem Zucker und den Fleur de Sel vermischen. Anschließend das Mehl, die Milch und die beiden Eigelbe unterheben und zu einem homogenen Teig kneten.
 
Nun den Teig nicht allzu dünn in die Tarteform drücken, dabei Boden und Wände bedecken, und mit einer Gabel Löcher hineinstechen. 
 
Der Mürbteig kommt nun für 15 Minuten in den Backofen. Währenddessen kümmern Sie sich um unsere Schokocreme. Hierfür das Nussnougat zusammen mit der Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen. Nachdem der Mürbteig fertig gebacken ist, aus dem Ofen nehmen und ca. 5 Minuten abkühlen lassen. Nun ist auch unsere Schokocreme schön flüssig und kann direkt auf den Mürbteig gegossen werden. Mit Hilfe eines Löffels noch schön gleichmäßig verteilen und sofort mit etwas Fleur de Sel und den Krokantstückchen bestreuen. An einem kühlen Ort (muss jedoch nicht der Kühlschrank sein, klappt auch knapp unter Zimmertemperatur) für 3 Stunden abkühlen und erhärten lassen.