Rezept

Blätterteig Windräder

Nicht nur optisch ein Hingucker! Die Blätterteig Windräder stammen von dem Foodblog "babyrockmyday.com" und schmecken einfach klasse!

Windräder Blätterteig Windräder © http://babyrockmyday.com/
Zutaten
  • Baby Rock my Day
    Rebecca Babyrockmyday

    Rebecca von Baby Rock my Day kocht und backt für ihr Leben gern. Ihr Motto: Cookies- Cakes- Cocktails.   http://babyrockmyday.com/

    1 Pk. Blätterteig tiefgekühlt
  • 6 EL gemahlene Haselnusskerne
  • 6 EL Sahne
  • 3 TL Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • Schaschlik Spieße
 
Zusätzlich
  • Marzipan 
  • Puderzucker
 
Zubereitung
 
Die gefrorenen Blätterteigplatten kurz auftauen lassen. Haselnüsse, Sahne, Zucker und Zimt vermengen. Tipp: Marzipan klein hacken und mit untermischen. Die Platten in Quadrate schneiden. Die Füllung dünn auf den Blätterteig streichen. Anschließend die Platten einschneiden und zwar von jeder Spitze bis zur Hälfte der Mitte und die Ecken im Anschluss umklappen. Den Blätterteig gut andrücken. 
 
Kurz vor dem Backen die Schaschlik Spieße in die Windräder spießen. Bei 200 °C ca. 20 Minuten in den Backofen geben.
 
Zum Schluss die Windmühlen mit Puderzucker bestäuben.