Superfood-Rezept

Goji-Schoko-Shake

Superfood ist deshalb klasse, weil es gesundheitsfördernde Eigenschaften mitbringt, die normale Lebensmittel nicht haben. Der Goji-Schoko-Shake sorgt nach einem anstrengenden Training für eine schnelle Regeneration.

Goji Schoko Shake - Der Goji-Schoko-Shake sorgt nach einem anstrengenden Training für eine schnelle Regeneration Goji-Schoko-Shake © Wiktory/ iStock/ Thinkstock

Grüner Refresher Shake - Ein gesunder Smoothie der schmeckt

Weitere Rezepte für Superfood-Shakes finden Sie hier:

Der Goji-Schoko-Shake lädt den infolge sportlicher Betätigung leeren Glykogenspeicher rasch wieder mit kurz- und langkettigen Kohlenhydraten auf und fördert damit eine schnelle Regeneration nach der Trainingseinheit. Außerdem punktet der Drink mit physiologisch hochwertigen Proteinen. Mit dem Verzehr des Shakes werden 40 % des Tagesbedarfs an Magnesium gedeckt. Die Goji-Beeren geben dem Getränk einen Extra-Nährstoff-Kick. Auf diese Weise bekommt der Körper wichtige Mineralstoffe zurück, die durch das Schwitzen verloren gegangen sind. So wird beispielsweise der gesamte Tagesbedarf an Eisen durch nur einen Goji-Schoko-Shake komplett gedeckt.

Zutaten 

  • 300 ml Wasser
  • 1/2 Banane
  • 55 g Shakepulver, wie z.B. Powerbar Recovery Drink (Schokoladengeschmack)
  • 30 g Goji-Beeren
  • 1 TL Zitronensaft
 

Zubereitung 

  1. Weiche die Goji-Beeren 1/2 Std. in etwas kaltem Wasser ein. Lass Sie anschließend abtropfen.
  2. Lege die Goji-Beeren für die Dekoration zur Seite. Die Banane zerteilen.
  3. Die Goji-Beeren tust du zusammen mit dem Shake-Pulver, Banane und Wasser im Mixer oder im Stabmixer pürieren, bis der Drink schön cremig ist.
  4. Das fertige Getränk ggf. mit Goji-Beeren dekorieren 
 
Tipp: Weichen Sie die Goji-Beeren in Wasser ein und verwenden Sie das Wasser zur Zubereitung des Shakes! Verwenden Sie jedoch kein kochendes Wasser, denn das tötet die Nährstoffe ab.

Pro Shake: 347 kcal, 15,7 g Eiweiß, 1 g Fett, 66 g Kohlenhydrate

 
 
 
Schlagworte: