Diätrezept Schlank-Smoothie: Tomaten-Starter

Unser Rezept für einen Tomaten-Smoothie: Der Mix aus Romanasalat, Avocado bringt den Stoffwechsel in Gang.

Smoothie Tomaten Starter Schlank-Smoothie: Tomaten-Starter © lecic - Fotolia.com

 Salat to go: Der Mix aus Romanasalat, Avocado und Tomaten liefert Ballaststoffe, hochwertige Fettsäuren, Kalium und Zink – und bringt so den Stoffwechsel in Gang.

Für ca. 1 Liter:

  • 4 reife Strauchtomaten
  • 2 Stangen Staudensellerie mit Blättern
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/4 reife Avocado
  • Salz
  • 1 Handvoll Romanasalatblätter (ca. 60 g)
  • 5 Löwenzahnblätter (oder1 Handvoll Rucola)
  • 7 Stängel Thymian
  • 3 Stängel Oregano
  • 400 ml Wasser

Zubereitung

  1. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Staudensellerie waschen und klein schneiden. Knoblauch und Avocado schälen. Alles mit einer Prise Salz in den Mixer füllen.
  2. Romanasalat, Löwenzahn und Kräuter waschen. Salat und Löwenzahn kleiner schneiden. Thymian und Oregano abzupfen. Alles in den Mixer geben.
  3. Das Wasser zufügen. Kurz auf kleiner Stufe starten, dann auf höchster Stufe cremig pürieren. Nach Belieben etwas Wasser oder Salz zugeben und erneut kurz mixen.

Pro 100 ml: ca. 35 kcal. Gesamt: ca. 350 kcal; 9 g Eiweiß, 24 g Fett, 15 g Kohlenhydrate

Hier finden Sie weitere Rezepte für grüne Smoothies>>

Noch mehr Smoothie-Rezepte, die schlank machen, finden Sie auch in unseren Almased Rezepten>>