Diätrezept

Schlank-Smoothie: Tomaten-Starter

Unser Rezept für einen Tomaten-Smoothie: Der Mix aus Romanasalat, Avocado bringt den Stoffwechsel in Gang.

Smoothie Tomaten Starter Schlank-Smoothie: Tomaten-Starter © lecic - Fotolia.com

 Salat to go: Der Mix aus Romanasalat, Avocado und Tomaten liefert Ballaststoffe, hochwertige Fettsäuren, Kalium und Zink – und bringt so den Stoffwechsel in Gang.

Für ca. 1 Liter:

  • 4 reife Strauchtomaten
  • 2 Stangen Staudensellerie mit Blättern
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/4 reife Avocado
  • Salz
  • 1 Handvoll Romanasalatblätter (ca. 60 g)
  • 5 Löwenzahnblätter (oder1 Handvoll Rucola)
  • 7 Stängel Thymian
  • 3 Stängel Oregano
  • 400 ml Wasser

1 Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Staudensellerie waschen und klein schneiden. Knoblauch und Avocado schälen. Alles mit einer Prise Salz in den Mixer füllen.
2 Romanasalat, Löwenzahn und Kräuter waschen. Salat und Löwenzahn kleiner schneiden. Thymian und Oregano abzupfen. Alles in den Mixer geben.
3 Das Wasser zufügen. Kurz auf kleiner Stufe starten, dann auf höchster Stufe cremig pürieren. Nach Belieben etwas Wasser oder Salz zugeben und erneut kurz mixen.

Pro 100 ml: ca. 35 kcal. Gesamt: ca. 350 kcal; 9 g Eiweiß, 24 g Fett, 15 g Kohlenhydrate

Hier finden Sie weitere Rezepte für grüne Smoothies>>

Noch mehr Smoothie-Rezepte, die schlank machen, finden Sie auch in unseren Almased Rezepten>>