Rezept Scharfe Hühnersuppe

Mit frischem Meerrettich aromatisiert.

Scharfe Hühnersuppe Scharfe Hühnersuppe © Jalag Syndication

Für 4 Portionen:

  • 200 g Möhren
  • 250 g Knollensellerie
  • 2 Zwiebeln
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 EL Olivenöl
  • 800 ml Hühnerbrühe
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • Meerrettichwurzel (ca. 10 cm)

Zubereitung:

  1. Möhren und Sellerie schälen. Möhren in Scheiben schneiden. Sellerie würfeln. Zwiebeln abziehen und würfeln. Hähnchenfleisch abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in Streifen schneiden.
  2. Öl in einem Topf erhitzen und darin die Zwiebeln leicht andünsten. Hühnerbrühe angießen, aufkochen. Gemüse dazugeben und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Fleisch dazugeben und ca. 10 Minuten bei geringer Hitze gar ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Petersilie waschen, trocken tupfen. Blättchen abzupfen und grob hacken. Meerrettich grob raspeln. Petersilie und Meerrettich (Menge nach Geschmack) zur Suppe geben und servieren.


SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 35 Min.
PRO PORTION: ca. 320 kcal, 37 g Eiweiß, 17 g Fett, 5 g Kohlenhydrate

TIPP: Meerrettich immer erst kurz vor der Verwendung raspeln, sonst verflüchtigen sich die ätherischen Öle, die das Aroma der würzigen Wurzel ausmachen.