Rezept

Orangenteller mit Nusskrokant

Orangen sind nicht nur sehr lecker, sondern auch noch sehr gesund. Zusammen mit Nusskrokant entsteht ein köstliches Gericht, das Sie ganz leicht nachzaubern können. Wir zeigen Ihnen das Rezept.

Orangenteller mit Nusskrokant Orangenteller mit Nusskrokant © Gräfe und Unzer

ca. 15 Min, pro Portion 563 kcal | 11 g EW | 23 g F | 73 g KH

Zutaten

  • Mehr Infos und Rezepte

    „Schlank im Schlaf – das Kochbuch“ von Detlef Pape, Gräfe und Unzer, ca. 19,99 Euro

    3–4 EL Walnusskerne (ca. 20 g) 
  • 1–2 TL Butter (ca. 10 g)
  • 4–5 EL kernige Getreideflocken (ca. 40 g)
  • 2 EL Honig (ca. 30 g)
  • 3 Orangen 

Zubereitung

1 Die Nüsse grob hacken. Die Butter in einer kleinen Pfanne zerlassen und Nüsse und Getreideflocken darin rösten. Den Honig darüberträufeln und schmelzen lassen. Alles gut mischen und abkühlen lassen.

2 Die Orangen so schälen, dass auch die weiße Haut mit entfernt wird. Die Früchte in Scheiben schneiden und auf einem Teller auslegen. Mit dem Nusskrokant bestreuen.

Tipp: Bereiten Sie vom Nusskrokant doch gleich eine größere Menge zu. Der Mehraufwand ist gering, und Sie haben dann gleich bissfesten Knuspergenuss für die nächsten Tage zur Hand. Am besten in einer Dose luftdicht verschlossen aufbewahren.

Mehr Diätrezepte zum Nachkochen und Genießen finden Sie hier>>