Low Carb Rezept Lachs mit Blumenkohlpüree

Probieren Sie unser leckeres Rezept mit Fisch und einem Püree aus Blumenkohl. Es ist fettarm, Low Carb und gut bekömmlich. Deshalb eignet es sich hervorragend, um ein paar Pfunde gesund zu verlieren.

Diätrezept Lachs mit Blumenkohlpüree Lachs mit Blumenkohlpüree © Gräfe & Unzer Verlag / Fotos mit Geschmack/Seasons

Lachs sowie Fisch im Allgemeinen ist ein ideales Lebensmittel zum Abnehmen. Er ist reich an Omega-3-Fettsäuren, weist einen hohen, sättigenden Eiweißgehalt auf und ist leicht bekömmlich. Kombinieren Sie die leckeren Lachsfilets mit Blumenkohlpüree. Im Gegensatz zu Kartoffelbrei hat dieses Püree weniger Kohlenhydrate und ist trotzdem sättigend.

Rezept für Lachs mit Blumenkohlpüree

Zutaten

  • 1 Blumenkohl
  • 2 Lachsfilets
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Limette
  • Sesam
  • frische Minze

Zubereitung

  1. Entfernen Sie die Blätter vom Blumenkohl und waschen Sie ihn gründlich.
  2. Zerteilen Sie den Kohl nun grob.
  3. Geben Sie den Blumenkohl in Salzwasser und lassen ihn in etwa 10 Minuten gar kochen.
  4. Nach dem Abgießen können Sie den Blumenkohl in den Topf zurückgeben und die Milch und Gemüsebrühe hinzufügen.
  5. Mit dem Kartoffelstampfer bereiten Sie nun Ihr Blumenkohlpüree zu.
  6. Schmecken Sie es noch mit Salz und Pfeffer ab und geben Sie kleingehackte Minze darüber - fertig!
  7. Während das Püree noch ein wenig durchzieht, braten Sie die Lachsfilets an.
  8. Dafür das Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Filets hineingeben.
  9. Während des Bratens von beiden Seiten salzen und pfeffern und den Sesam über die Filets streuen.
  10. Das Filet sollte in der Mitte noch leicht rosa sein, wenn Sie es aus der Pfanne nehmen.
  11. Geben Sie nun das Blumenkohlpüree und den Fisch auf einen Teller und beträufeln Sie den Lachs mit der Limette. Wer es besonders frisch mag, gibt noch abgeriebene Limettenschale darüber.