Rezept Leichter und knackiger Italienischer Steinpilzsalat

Mit fruchtigem Zitronen-Öl. Probieren Sie es aus! 

Steinpilzsalat Leichter und knackiger Italienischer Steinpilzsalat © Jalag Syndication

GU Balance

Gesund und stressfrei abnehmen mit GU Balance: Hier finden Sie jeder Menge Tipps, damit Sie Gewicht verlieren und trotzdem in Balance bleiben!

Pilze haben eine enorme Heilkraft bei den unterschiedlichsten Beschwerden. Experten behaupten zudem, dass Pilzesser länger leben. Auch sind Pilze kalorienarm und regulieren durch ihre sättigenden Ballaststoffe die Verdauung. Sie eignen sich ideal als Nährstofftank und zur Stärkung der Knochen. Und: sie sind die idealen Schlankmacher und bewahren vor dem Jojo-Effekt. Vorsicht beim Selbersammeln: Verwechslungsgefahr! 

Für 4 Portionen:

200–250 g einwandfreie frische Steinpilze
100 g Rucola
3–4 EL Zitronensaft
40 ml kalt gepresstes Olivenöl
grobes Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
ca. 40 g Parmesankäse (im Stück)

Unsere FÜR SIE Rezepte mit Steinpilzen
Steinpilz-Concommé

 

Lust auf mehr Koch-Ideen mit Steinpilzen? Dann empfehlen wir Ihnen wärmstens folgende Rezepte:

 Steinpilz-Consommé mit feinen Ravioli
 Steinpilz-Risotto mit Vogelbeeren 
 Spaghetti mit gebratenen Pilzen 

Viele weitere Rezepte mit Steinpilzen finden Sie hier >>

1 Pilze mit Küchenpapier vorsichtig säubern. Rucola verlesen, waschen und trocken schleudern. Zitronensaft und Öl verschlagen.

2 Rucola mit der Hälfte des Zitronen-Öls mischen. Auf einer Platte anrichten und die Steinpilze darüberhobeln. Mit restlichem Zitronen-Öl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Parmesankäse großzügig darüberhobeln. Sofort servieren.

SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach

ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 30 Min.

PRO PORTION: ca. 150 kcal • 5 g Eiweiß • 12 g Fett • 3 g Kohlenhydrate

TIPP: Statt Steinpilzen können Sie auch Egerlinge oder Wiesenchampignons verwenden.