Diät-Rezepte

Gemüseeintopf mit Pesto

Verwöhnen Sie Ihren Darm und sorgen Sie für eine Darmflora, die schlank macht. Der Gemüseeintopf mit Pesto schmeckt wie Urlaub in Italien und macht lange satt.

Suppe Gemüseeintopf mit Pesto © jalag-syndication.de

Pro Portion: ca. 410 kcal, 14 g Eiweiß, 19 g Fett, 43 g Kohlenhydrate, 34 g Ballaststoffe 

Zutaten für eine Person:

  • 200 g Möhren 
  • 200 g Pastinaken
  • 200 g Topinambur
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Olivenöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Pininenkerne (10 g)
  • 2 EL gehacktes Basilikum
  • 1 TL geriebener Parmesankäse
  • 1-2 EL Orangensaft
  • Salz, Pfeffer
  • abgeriebene Schale und Saft von 1/2 unbehandelten Zitrone

Zubereitung:

1. Die Möhren, die Pastinaken und Topinambur putzen, waschen und in Stücke schneiden. Die Schalotte und die Knoblauchzehe schälen, in feine Würfel schneiden und in 1 Teelöffel heißem Öl andünsten. Das Gemüse dazugeben und andünsten. Das Lorbeerblatt hinzufügen, mit Brühe ablöschen und etwa 15 Minuten köcheln lassen.

Mehr Infos zur Diät:

Autorin Michaela Axt-Gadermann verrät, wie man mit den richtigen Darmbakterien schlank werden kann.

2. Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten. Herausnehmen. Das Basilikum, die Pinienkerne und den Parmesankäse in eine Schüssel geben. Das restliche Öl und den Orangensaft dazugeben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Den Eintopf mit Zitronenschale und -Saft, Salz und Pfeffer abschmecken, Mit dem Pesto anrichten.