Rezept

Aromatische Minestrone

Beim Gemüse hat man je nach Saison die Wahl.
Leckere und leichte Gerichte finden Sie auch in unseren Almased Rezepten
 

Aromatische Minestrone mit frischen Gemüse die italienische Suppe genießen Aromatische Minestrone © Jalag Syndication

FÜR 4 PORTIONEN:

  • 50 g Zwiebeln
  • 100 g Möhren
  • 100 g Staudensellerie
  • 100 g Porree
  • 100 g Wirsing
  • 100 g Zucchini
  • 100 g Fenchel
  • 100 g festkochende Kartoffeln
  • 2 geschälte Knoblauchzehen
  • 4 gehäutete Eiertomaten
  • 3 EL Olivenöl
  • Speckschwarte
  • 1/2 l Rinderbrühe
  • Kräutersträußchen (Thymianzweig, Lorbeerblatt, Petersilienstängel)
  • ein 3 cm langes Schalenstück von 1 Bio-Zitrone
  • 120 g Ditali-Nudeln (kleine, kurze Röhrennudeln)
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • nach Belieben 8 EL Pesto (aus dem Glas)

1 Gemüse schälen oder putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Knoblauch abziehen und in dünne Scheiben schneiden. Tomaten würfeln.

2 Olivenöl in einem Topf erhitzen. Speckschwarte darin anschwitzen, nach 2 Minuten das Gemüse und den Knoblauch dazugeben. Alles bei mitlerer Hitze 5 Minuten anschwitzen. Rinderbrühe angießen, Tomaten hinzufügen. Kräutersträußchen und Zitronenschale einlegen und alles 5 Minuten kochen lassen.

3 Dann die Nudeln in die Suppe geben. Weiter kochen lassen, bis die Nudeln al dente sind (dauert ca. 7 Minuten). Kräutersträußchen und Zitronenschale entfernen, Petersilie dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4 Die Suppe auf tiefe Teller verteilen. Nach Belieben je 2 EL Pesto in die Portionen rühren oder die Kräutersoße getrennt reichen.

SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach

ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 1 Std.

PRO PORTION: ca. 500 kcal, 13 g Eiweiß, 34 g Fett, 36 g Kohlenhydrate

TIPP: Anstelle von Pesto kann man auch frisch geriebenen Parmesan dazugeben.