Leckere Rezepte Abnehm-Suppen

FÜR SIE zeigt Ihnen, wie Sie aus einer Basissuppe drei abwechslungsreiche Suppenvarianten zaubern, die lecker und gesund sind - und zudem beim Abnehmen helfen.

Asia-Suppe mit Chili, Ingwer und Udon Nudeln Abnehm-Suppen © Jalag-Syndication.de

Die Basissuppe

3 Bund Suppengemüse, 2 Fenchelknollen und 500 g Tomaten putzen, waschen und grob zerkleinern. In einen großen Topf (5 Liter Inhalt) geben und mit Wasser auffüllen. 1 EL Meersalz, 1 EL Pfefferkörner, 1 EL Pimentkörner, 2 Nelken und 4 Lorbeerblätter zugeben. Zum Kochen bringen und bei geringer Hitze ohne Deckel ca. 1 Stunde köcheln lassen. Die Suppe durchsieben, abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren oder portionsweise einfrieren. Je nach Appetit reicht die Basissuppe für 2–4 Suppentage.

Für Sie Suppen-Rezepte
Spitzkohl-Sellerie-Suppe - Diese Suppe eignet sich hervorragend zum Abnehmen

 

Lust auf mehr leckere Suppen-Ideen? Dann empfehlen wir Ihnen wärmstens folgende Rezepte:

 Spitzkohl-Sellerie-Suppe
 Süßkartoffel-Suppe mit Kokos
 Gesunde Kohlsuppe

Weitere Rezepte für Schlank-Suppen finden Sie hier >>


Asia-Suppe

1 Liter Basissuppe mit 20 g fein geriebenem Ingwer, 1–2 fein geschnittenen Chilischoten und 2 längs halbierten Stängeln Zitronengras zum Kochen bringen. Folgende Zutaten (Menge nach Lust und Laune) klein schneiden und in der Suppe garen: Paprika, Blattspinat, Pilze, Pak Choi, Chinakohl, Möhren, Sprossen, Bambusschösslinge, Spargel, Tomaten. Mit frischem Koriander oder Thai-Basilikum bestreuen. Mittags: Nach Wunsch 30 g gekochte Buchweizennudeln (Udon) und 50 g gewürfelten Tofu zugeben.


Curry-Kohlsuppe

Ein Viertel in Streifen geschnittenen Weißkohl in einem Topf in 1 TL Öl anschwitzen, 1 TL Currypulver zufügen und kurz mit anschwitzen. 1 Liter Basissuppe angießen, zum Kochen bringen. Folgende Zutaten (Menge nach Belieben) klein schneiden und mitgaren: grüne Bohnen, Staudensellerie, Lauchzwiebeln, Möhren, Tomaten, Blattspinat, Pilze, Blumenkohl, Kürbis. Mit frischer glatter Petersilie oder Koriander bestreuen. Mittags: Nach Wunsch 30 g gekochte rote Linsen oder Kichererbsen zugeben.


Minestrone

Je 2 gewürfelte Zwiebeln und Knoblauchzehen in 1 TL Öl anschwitzen, 1 EL Tomatenmark und 1/2 TL getrockneten Oregano mit anschwitzen. 1 Liter Basissuppe angießen, 2 Zweige Rosmarin zugeben und zum Kochen bringen. Folgende Zutaten (Menge nach Lust und Laune) klein schneiden und in der Brühe garen: Möhren, Staudensellerie, grünen Spargel, Fenchel, Brokkoli, Blattspinat, Pilze, Kohl, Zucchini,Tomaten. Mit Thymian oder Basilikum bestreuen. Mittags: Nach Wunsch 30 g gekochte Suppennudeln zugeben.

Auch lecker: Gesunde Kohlsuppe >> 

Die 15 besten Vital-Suppen: Entdecken Sie unsere Rezepte >>