Rezept

Windbeutel-Tarte mit weißer Schokocreme

Aha-Erlebnis der eleganten Art – etwas Maracujamark sorgt für einen Hauch von Exotik in unserem Rezept für Windbeutel-Tarte mit weißer Schokocreme.

Windbeutel Tarte mit weißer Schokocreme Windbeutel-Tarte mit weißer Schokocreme © Wolfgang Schardt

Für ca. 12 Stücke

Für den Brandteig

  • 50 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Mehl
  • 3 Eier

Für den Boden

  • 1 Rolle frischer Blätterteig auf Backpapier (Kühlregal, 270 g)
  • 1 EL Puderzucker

Für die Creme

  • 3 Blatt weiße Gelatine
  • 200 g weiße Kuvertüre
  • 2 Eier
  • 50 g Zucker
  • 250 g Vollmilchjoghurt (Zimmertemperatur)
  • 250 g Sahne

Außerdem

  • 4 Maracujas (Passionsfrüchte)
  • ca. 2 EL Puderzucker

Zubereitung

1 Aus den Teigzutaten mit 200 ml Wasser einen Brandteig zubereiten. In einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Lochtülle (ca. 12 mm Ø) füllen.

2 Blätterteig samt Papier auf dem Blech entrollen. Ringsherum einen Teigrand spritzen, dabei einen ca. 1,5 cm breiten Rand frei lassen. Boden mehrmals einstechen, mit Puderzucker bestäuben. Im heißen Ofen (200 Grad, zweite Schiene von unten) ca. 20 Minuten backen. Sobald der Boden stark aufgegangen ist (nach 5–7 Minuten), Ofentür ganz kurz öffnen (Spalt), Boden erneut einstechen. Fertigen Boden mit Papier vom Blech ziehen, abkühlen lassen. Ofen anlassen.

3 Aus restlichem Brandteig mit Abstand Tupfen auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen, ca. 20 Minuten backen. Sofort mit der Schere einen Deckel abschneiden, auskühlen lassen. Gelatine nach Anweisung einweichen. Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen.

4 Eier trennen. Eigelbe und Zucker cremig schlagen, Joghurt unterrühren. Gelatine tropfnass auflösen, unterziehen. Gehackte Kuvertüre unterrühren. Creme kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt. Eiweiße und Sahne getrennt steif schlagen, unterheben. Zwei Drittel der Creme auf den Boden geben, Rest in die Windbeutel füllen, alles ca. 3 Stunden kalt stellen.

5 Maracujas halbieren. Fruchtfleisch herauslöffeln, auf der Tarte verteilen. Windbeutel daraufsetzen, mit Puderzucker bestäuben.

Weitere Back-Rezepte finden Sie hier>>