Revani-Irmik Tatlisi Türkischer Grießkuchen mit Zuckersirup

Diese kulinarische Leckerei wird in der Türkei als süßes Dessert zu schwarzem Tee gereicht. Lassen Sie sich von dem köstlichen Gebäck verzaubern - wie schnell der leckere Grießkuchen zubereitet wird, zeigen wir Ihnen hier.

Revani Irmik Tatlisi Türkischer Grießkuchen mit Zuckersirup © Gräfe & Unzer Verlag// Schardt, Wolfgang/Seasons

Rezept für Revani-Irmik Tatlisi

Zutaten für den Teig

Türkische Desserts
Weiße, weiche Süßigkeit mit Mandeln

Sie sind neugierig, was für Leckereien die türkische Küche noch so zu bieten hat? Hier gibt es weitere kulinarische Rezepte.

⇒ Türkischer Honig
⇒ Türkische Baklava
⇒ Sekerpare

  • 1 1/2 Gläser Zucker
  • 1 Glas Mehl  
  • 1 Glas Grieß
  • 1 Glas kalte Milch
  • 6 Eier
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Packung Backpulver

Zutaten für den Sirup

  • 3 Gläser Wasser
  • 2 Gläser Zucker
  • 1/2 Glas Puderzucker 
  • Saft einer halben Zitrone 

Zubereitung

  1. Eier, Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührgerät vermengen. Anschließend Mehl, Backpulver und Grieß dazugeben. Die Menge ca. 3 Minuten gut verrühren.
  2. Nun den Teig in eine gefettete Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen.
  3. Inzwischen den Zucker und Puderzucker miteinander vermischen, anschließend das Wasser und den Zitronensaft hinzugeben und ca. 20 Minuten auf niedriger Temperatur und unter ständigem Rühren kochen lassen, bis ein Sirup entsteht.
  4. Auf den fertigen und noch warmen Kuchen ein Glas kalte Milch geben und mit dem warmen Zuckersirup tränken.
  5. Zum Schluss wird der Kuchen in Stücke geschnitten und mit Kokosraspeln oder gemahlenen Pistazien garniert.

Guten Appetit!

 
Schlagworte: