Rezept

Schokotorte mit Nusscreme-Füllung

Sieht nach purem Luxus aus – ist aber auch für Ungeübte ganz einfach zu wuppen! Probieren Sie unser Rezept für die köstliche Schokotorte mit Nusscreme-Füllung.

Schokotorte mit leckerer Nusscreme-Füllung - Diese Torte ist auch optisch ein echter Hingucker Schokotorte mit Nusscreme-Füllung © Wolfgang Schardt

Für ca. 12 Stück

Für den Teig

  • 40 g Kakaopulver
  • 350 g Mehl
  • Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 200 g weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1/8 l Milch

Für die Nusscreme

  • 5 EL Pecannusskerne
  • 200 g weiße Kuvertüre
  • 600 g Doppelrahmfrischkäse
  • 3 EL Puderzucker
  • Schale von 1 Bio-Orange
  • 3 EL Zitronensaft

Außerdem

  • 6 EL Licor 43 (Vanillelikör)
  • 150 g Zartbitterkuvertüre
  • 150 g Sahne
  • Schokoperlen mit Marzipan (Zentis), kleine Silber- und Goldperlen

1 Gesiebten Kakao mit 1/8 l kochendem Wasser verrühren. Abkühlen lassen.

2 Mehl, eine Prise Salz und Backpulver mischen. Butter cremig rühren. Zucker unter Rühren zugeben, cremig schlagen. Eier nacheinander, dann die Kakaomasse unterschlagen. Zum Schluss Mehlmischung und Milch unterrühren. Hälfte des Teigs in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Mini-Springform (18 cm Ø) füllen. Im heißen Ofen (180 Grad) 30–35 Minuten backen. Fertigen Boden abkühlen lassen, aus der Form lösen. Übrigen Teig genauso backen. Böden waagerecht halbieren.

3 Nüsse fein hacken. Kuvertüre hacken, schmelzen. Abkühlen lassen. Frischkäse, Puderzucker, Orangenschale und Zitronensaft verrühren. Kuvertüre und Nüsse unterrühren. Böden mit Likör beträufeln, mit zwei Dritteln der Creme bestreichen und zusammensetzen. Rand mit übriger Creme einstreichen. Torte kalt stellen.

4 Kuvertüre hacken, in der heißen Sahne schmelzen, abkühlen lassen. Kuchen überziehen. Mit Marzipankugeln und Perlen verzieren.