Rezept

Schoko-Tarte mit Puddingcreme und Kirschen

Perfektes Timing: Der Keks-Biskuitboden kann super vorbereitet werden. Die saftige Füllung geht dann rucki-zucki! Probieren Sie unsere Schoko-Tarte mit Puddingcreme und Kirschen.

Schokotarte mit Kirschen Schoko-Tarte mit Puddingcreme und Kirschen © seasons.agency / Jalag / Schardt, Wolfgang

Für ca. 12 Stücke

Für den Boden

  • 225 g Schokokekse (feinzerbröselt)
  • 1 EL Kakaopulver
  • 40 g Butter (geschmolzen)

Für den Teig

  • 30 g Butter
  • 100 g Zartbitterschokolade (gehackt)
  • 1/2 TL Vanillepulver
  • 3 Eier (getrennt)
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Für den Schokoladenpudding

  • 50 g Zucker
  • 20 g Kakaopulver
  • 20 g Speisestärke
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eigelb
  • 200 ml Milch

Außerdem

  • 1 kleines Glas Schattenmorellen (370 ml)
  • 2 EL Kirschwasser
  • 3 EL Kirschkonfitüre
  • 2 EL geraspelte Vollmilchschokolade
  • 200 g Sahne

1 Keksbrösel, Kakao und Butter verkneten. Als Boden in eine Spring- oder Tarte-Form mit hohem Rand (26 cm Ø) geben, andrücken. 15 Minuten gefrieren. Im heißen Ofen (160 Grad, Mitte) ca. 10 Minuten vorbacken. Auskühlen lassen.

2 Butter und Schokolade über heißem Wasserbad schmelzen. Vanille zugeben, abkühlen. Ofen auf 180 Grad schalten. Eigelbe und 50 g Zucker mit den Rühr besen des Handrührgeräts ca. 5 Minuten cremig schlagen. Schokogemisch unterschlagen. Eiweiße steif schlagen, dabei Salz und restliche 50 g Zucker einrieseln lassen. Eischnee unterheben. Masse auf den Keksboden geben. Im heißen Ofen 18–20 Minuten backen. Auskühlen, kalt stellen.

3 Zucker, Kakao, Stärke und Salz im kleinen Topf mischen. Eigelbe und etwas Milch unterrühren. Unter Rühren übrige Milch zugießen. Langsam aufkochen, so lange unter Rühren köcheln, bis die Masse andickt. In einer Schüssel ca. 10 Minuten abkühlen. Auf die Oberfläche ein Stück Frischhaltefolie legen, lauwarm abkühlen lassen. Pudding durchrühren, auf dem Kuchen verteilen, ca. 2 Stunden kalt stellen.

4 Kirschen abtropfen, Kirschwasser zugeben. Konfitüre aufkochen, Kirschen unterheben. Auskühlen lassen. Kompott auf dem Pudding verteilen, mit Schokoraspeln und steif geschlagener Sahne servieren.