Rezept

Schoko-Kirsch-Törtchen

So gehen Torten, die süchtig machen: Wir schichten frische Cremes und Obst auf Knusperböden. Den Rest erledigt der Kühlschrank. Diesmal: Leckere Schoko-Kirsch-Törtchen.

Schoko-Kirsch-Törtchen Schoko-Kirsch-Törtchen © Jan-Peter Westermann

Zutaten für ca. 6 Desserttörtchen (Ringe á 6 cm Ø):

FÜE SIE Rezepte für Kuchen ohne Backen
Torta Di Mascarpone -Feine Torte mit cremiger Mascapone und Löffelbiscuit

 

Lust auf mehr Rezeptideen für Kuchen ohne Backen? Dann empfehlen wir Ihnen wärmstens folgende Rezepte:

 Torta di Mascarpone 
 Lemon Bars
 Tarta di Naranja

Viele weitere Rezepte für Kuchen ohne Backen finden Sie hier >>

  • 150 g Schoko-Nuss-Cookies
  • 80 g flüssige Butter
  • 7 EL Sauerkirschkonfitüre
  • 1 EL Kirschwasser
  • 300 g Edelbitterkuvertüre
  • 500 g Sahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 500 g Ricotta
  • 1 Glas Sauerkirschen (370 ml)
  • Schokoröllchen und frische Kirschen zum Verzieren

1 Cookies zerbröseln, mit Butter verkneten. Ein Tablett mit Backpapier belegen. 6 Dessertringe daraufstellen. Masse als Boden darin andrücken. Konfitüre erwärmen, 5 EL mit Kirschwasser verrühren, auf die Böden geben. Kühlen. Rest durch ein feines Sieb streichen.

2 Kuvertüre hacken, in 100 g Sahne schmelzen. Übrige Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. Schoko-Sahne mit Ricotta verrühren, Hälfte Sahne unterheben. Rest kühl stellen. Abgetropfte Kirschen auf Böden verteilen, Creme darübergeben, ca. 4 Stunden kalt stellen.

3 Törtchen lösen, restliche Sahne darauf verteilen. Mit Schokoröllchen, Kirschen und Konfitüre verzieren.

Viele tolle Backrezepte finden Sie auch hier >>>