Rezepte

Schoko-Busserl

Der leckere Schnee auf den Baiserküssen besteht aus Espresso und Raspel-Schokolade

Schokobusserl Schoko-Busserl © JALAG Syndication

Zutaten (Für ca. 50 Stück):

  • 3 Eiweiß
  • 250 g Puderzucker
  • 1 TL Espressopulver (Instant)
  • 100 g Vollmilchschokolade (gehackt)
  • Salz

Außerdem:

  • 1 Eiweiß
  • 50 g Kokosraspel
  • ca. 30 Macadamianusskerne zum Verzieren

Zubereitung:

1. Macadamianüsse und 2 EL Zucker im elektrischen Zerkleinerer fein mahlen. Dann Kokosraspel fein mahlen, beides beiseitestellen.

2. Butter und restlichen Zucker ca.
 2 Minuten cremig rühren. Mehl, Salz, Nussmischung und gemahlene Kokosraspel untermischen. Zum glatten
Teig formen, flach drücken. In Folie gewickelt ca. 1 Stunde kalt stellen.


3. Teig portionsweise zwischen aufgeschnittenen Gefrierbeuteln ca. 5 mm dick ausrollen. Kalt stellen. Sterne 
(ca. 6 cm groß) ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.


4. Eiweiß leicht verschlagen, Sterne damit bepinseln, mit Kokosraspeln bestreuen, in die Mitte eine halbierte Nuss setzen. Im heißen Ofen (170 Grad, mittlere Schiene) ca. 12 Minuten backen.

ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 1 Stunde

BACKZEIT: ca. 12 Minuten

Sie wollen die Backzeit verkürzen? Dann spielen Sie doch unser Doppeldecker-Spiel mit gebacken Köstlichkeiten: