Backrezept

Saftige Glühwein-Dreispitzen

An kalten Wintertagen schmeckt ein heißer Glühwein besonders gut. Der würzige Wein macht sich auch prima im Gebäck. Backen Sie saftige Glühwein-Dreispitzen mit unserem Rezept ganz einfach nach.

Glühwein-Dreispitzen Saftige Glühwein-Dreispitzen © Sanella

Glühwein-Dreispitze

Zutaten für 32 Stück

Backrezepte
Backen

Egal ob Törtchen, Kuchen oder Muffins: Stöbern Sie in unserer großen Sammlung für Backrezepte>>

Für den Teig:

  • 250 g Sanella
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 300 ml Rotwein
  • 1 Beutel Glühweingewürz
  • 150 g Raspelschokolade

Für den Guss:

  • 250 g Puderzucker 

Zum Bestreuen:

Zubereitung

  1. Verrühren Sie Sanella, Zucker, Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührers bis der Zucker sich aufgelöst hat. Geben Sie die Eier nacheinander dazu und rühren Sie sie cremig. Mehl und Backpulver werden gemischt, zu der Sanella-Ei-Mischung sieben und unterrühren.
  2. Erhitzen Sie den Rotwein mit Gewürz. 1/8 l (125 ml) abmessen und mit der Schokolade unter den Teig rühren.
  3. Legen Sie das Blech mit Backpapier aus, dann streichen Sie den Teig darauf. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft: 150 °C) 25-30 Minuten backen.
  4. Restlichen Glühwein und Puderzucker verrühren, auf dem kalten Kuchen verteilen. Mandeln rösten, mit Schokolade über den Kuchen streuen.  Genießen Sie den Hefezopf mit Nussfüllung noch warm oder abgekühlt.

 

Zubereitungszeit: 45 Minuten
Backzeit: 25 Minuten

Energie- und Nährstoffgehalt pro Stück:
Energie (kcal/ kJ): 204 / 849
Eiweiß (g): 3
Kohlenhydrate (g): 25
Fett (g): 10

Dieses Rezept wurde uns von Sanella zur Verfügung gestellt.

 
Schlagworte: