Rezept Vanille-Kipferl

Unser leckeres Rezept für die Vanille-Kipferl werden Sie lieben. Denn sie sind soo zart, dass sie auf der Zunge zergehen.

Vanille-Kipferl mit Pistazien und Mandeln zum Selberbacken Vanille-Kipferl © Jalag Syndication

FÜR 90 STÜCK

  • 200 g kalte Butter
  • 100 g Puderzucker
  • je 50 g gemahlene Pistazien und Mandeln
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 280 g Mehl
  • 3 Päckchen Vanillinzucker

1 Butter in Stücke schneiden. Mit 50 g Puderzucker, Pistazien, Mandeln, Vanillemark und Mehl verkneten. Aus dem Teig 6 Rollen (ca. 2,5 cm Ø ) formen, jeweils in Frischhaltefolie wickeln und 2 Stunden kalt stellen.

2 Rollen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und daraus Kipferl formen. Bei 150 Grad ca. 17 Minuten backen.

3 Restlichen Puder- und den Vanillinzucker in einer Schüssel mischen. Heiße Kipferl vorsichtig in der Zuckermischung wenden. Auskühlen lassen.

SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 1 Stunde
KÜHLZEIT: ca. 2 Stunden

Weitere Plätzchen finden Sie hier>>