Rezept

Streusel-Apfelkuchen mit Schmand

Ein Streuselkuchen schmeckt fantastisch zum Sonntagskaffee mit Ihren Liebsten. Der Apfelkuchen ist nicht nur sehr fruchtig, sondern wird geschmacklich vom Schmand ideal abgerundet. Ein garantierter Gaumenschmaus! Das Rezept haben wir hier für Sie.

Apfelkuchen mit Schmand Streusel-Apfelkuchen mit Schmand © vikif/iStock

Zutaten

Mehr Rezepte
Veganer Brotaufstrich: Tomatenaufstrich

Weitere Rezepte zum Nachkochen finden Sie hier >>

Zubereitung

  1. Butter mit Zucker vermengen und mit Mehl, Backpulver und einem Päckchen Vanillezucker zu einem Teig kneten. Etwas Wasser dazugeben und erneut durchkneten. Im Kühlschrank für eine halbe Stunde kalt stellen.
  2. In der Zwischenzeit Äpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Dann Äpfel mit dem Schmand und dem restlichen Vanillezucker vermischen.
  3. Springform einfetten und zwei Drittel des Teigs darauf verteilen und andrücken. Rand formen. Äpfel auf den Teig legen und darauf den Rest des Teigs in Form von Streuseln verteilen. Mandeln verteilen und im Anschluss Zucker-Zimt-Mischung überstreuen.
  4. Kuchen ca. 35 bis 40 Minuten bei 200 °C backen.

Sie haben noch nicht genug von Kuchen? Viele weitere köstliche Backrezepte finden Sie hier>>

Probieren Sie unser Rezept zum Apfelmus einkochen >>

 
Schlagworte:
Autor:
Leonie Panzer