Kuchen-Rezept

Pumpkin Pie

Der Herbst kommt und damit die Zeit einer der vielfältigsten Speisepflanzen: Der Kürbis kann nicht nur zu herzhaften Gerichten verarbeitet werden, sondern bietet auch eine tolle Grundlage für Süßes. Dieser leckere Kürbiskuchen oder auch "Pumpkin Pie" wird Ihnen bestimmt schmecken.

Pumpkin Pie: Kürbistarte Pumpkin Pie © seasons.agency / Gräfe & Unzer Verlag / Einwanger, Klaus-Maria

Wenn Sie dieser Kürbiskuchen überzeugt, sollten Sie die Kürbissaison unbedingt für weitere Leckereien nutzen. Bei uns finden Sie viele leckere Kürbisrezepte.

Pumpkin Pie

Zutaten (für 1 Kuchen):

Für den Boden:

  • 250 g Mehl
  • 150 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 50 ml Wasser

Für die Füllung:

  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • 2 Eier
  • 450 g Kürbisfleisch (gekocht und anschließend püriert)
  • 350 ml Kondensmilch
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Fett für die Form
  • ½ TL gemahlener Ingwer
  • ½ TL gemahlener Piment
  • ¼ TL geriebener Muskat
  • Schlagsahne (bei Bedarf)

Kürbissupe

Sind Sie auf den Geschmack gekommen? Dann kombinieren Sie zwei echte Herbstgenüsse und probieren Sie unsere Rezeptidee für Kürbissupe mit Pilzen!

Zubereitung

  1. Vermischen Sie in einer Schüssel das Mehl mit der Prise Salz und geben Sie die Butter nach und nach in kleinen Stücken hinzu. Rühren Sie langsam in kleinen Mengen das Wasser ein. Achtung: Das Wasser sollte kalt sein! Verrühren Sie den Teig so lange, bis eine Kugel entsteht, und stellen Sie ihn anschließend für 30 Minuten in den Kühlschrank.
  2. Heizen Sie den Ofen auf 220 Grad vor. Vermischen Sie dann den Zucker, eine Prise Salz, Ingwer, Zimt, Piment und Muskat in einer kleinen Schüssel. 
  3. Schlagen Sie nun die Eier in einer großen Schüssel. Geben Sie dann das pürierte Kürbisfleisch und die Zucker-Gewürz-Mischung hinzu. Nun die Kondensmilch nach und nach unterrühren und alles ordentlich vermengen.
  4. Nehmen Sie den Teig für den Boden aus dem Kühlschrank und rollen Sie ihn mit einem Nudelholz zu einem großen Kreis aus. Streichen Sie eine Springform mit Fett aus und geben Sie den Teig hinein - ziehen Sie dabei einen Rand hoch.
  5. Nun die Kürbismischung in die Form gießen und den Kuchen etwa 15 Minuten im Ofen backen. Dann die Temperatur auf etwa 170 Grad herunterdrehen und den Kuchen weitere 40 bis 50 Minuten backen.
  6. Den Pumpkin Pie abkühlen lassen und anschließend sofort servieren - guten Appetit!

Tipp: Schlagsahne passt zu diesem Kuchen besonders gut.