Rezept

Mürbeteig Tannenbäumchen

Leckere Plätzchen aus Mürbeteig für die Weihnachtszeit.

Mürbeteig Tannenbäumchen Mürbeteig Tannenbäumchen © Toppits

Mürbeteig Tannenbäumchen

Plätzchen-Rezepte

Hier finden Sie unsere besten Plätzchen-Rezepte>>

Zutaten für 40 Stück

  • 500 g Mehl
  • 1⁄2 Päckchen Backpulver
  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 5 EL Milch
  • 2 Eigelb
  • Puderzucker

Außerdem:

  • 1 Glas Aprikosen-Konfitüre
  • 1 Toppits® Backpapier

Zubereitungszeit: ca. 60 Min.

Kühlzeit: ca. 60 Min.

Zubereitung

1. Mehl mit Backpulver vermischen. Kalte Butter in Stücke schneiden und mit dem Mehl verkneten. Zucker, Milch und Eigelb dazu geben und das Ganze schnell zu einem glatten Teig verkneten und ca. 1 Stunde kühl stellen.

2. Teig dünn ausrollen und Sterne (3 verschiedene Größen) ausstechen. Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C, Gas Stufe 4) ca. 10-12 Minuten goldgelb backen. Die fertigen Plätzchen auskühlen lassen.

3. Sterne (außer den kleinsten) mit Konfitüre bestreichen und jeweils 3 Sterne zu einem Tannenbäumchen zusammensetzen. Die fertigen Bäumchen mit reichlich Puderzucker bestreuen.