Rezept Leckerer Nutella-Kuchen

Mal wieder etwas Nuss-Nougat-Creme zu viel gekauft? Wir haben die ideale Verwendung für Ihr Nutella-Glas: Der leckere Nutella-Kuchen begeistert Jung und Alt. Das Rezept für den Kuchen zum Vernaschen finden Sie hier.

Leckerer Nutella-Kuchen Leckerer Nutella-Kuchen © LauriPatterson/iStock

Zutaten

 

Mehr Rezepte
Veganer, leckerer Apfelkuchen ganz ohne tierische Produkte, wie Milch oder Eier - So schmeckt Vegan

Weitere tolle Backrezepte finden Sie in unserem Back-Special>>

Für den Teig:

  • 400 g Nutella
  • 250 gr Zucker
  • 5 Eier
  • 150 gr Mehl
  • 100 gr Speisestärke
  • 250 gr Maismehl, feinkörnig
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 3/4 Fläschchen Rumaroma
  • 200 gr Rosinen
  • 1 Päckchen Backpulver

Für den Guss:

  • 200 gr Puderzucker
  • etwas Kakaopulver, ungesüßt
  • 2 EL Wasser
  • etwas Haselnuss-Krokant

Zubereitung

  1. Aus Nutella, Zucker, Eiern, Vanillezucker und Rumaroma den Vorteig herstellen, bis er schön cremig ist.
  2. Die restlichen Zutaten vorsichtig hinzufügen und zu einem schwer fallenden Teig verarbeiten. Backofen auf 180°C vorheizen.
  3. Zwischenzeitlich die Springform mit etwas Öl einpinseln und den Teig einfüllen.
  4. Den Kuchen etwa 50 Minuten backen, Stricknadelprobe durchführen und aus dem Ofen holen.
  5. Den Kuchen beinahe abkühlen lassen, dann den Guss mit etwas Kakao herstellen und über den noch warmen Kuchen verteilen. Den Krokant über den Kuchen streuen und komplett auskühlen lassen.

Tipp: Wer den Kuchen noch etwas verfeinern möchte, gibt statt Rumaroma etwas Eierlikör in den Teig. Auch können Sie alternativ zum Guss mit etwas Eiweiß und Zucker eine schöne Baiser-Haube für den Nutella-Kuchen zaubern – einfach aufschlagen, auf dem Kuchen verteilen und weitere 5 Minuten in den Ofen schieben. Haselnuss-Krokant über den Kuchen streuen und genießen.

Guten Appetit!

 
Schlagworte: