Rezept

Leckerer Nutella-Kuchen

Mal wieder etwas Nuss-Nougat-Creme zu viel gekauft? Wir haben die ideale Verwendung für Ihr Nutella-Glas: Der leckere Nutella-Kuchen begeistert Jung und Alt. Das Rezept für den Kuchen zum Vernaschen finden Sie hier.

Leckerer Nutella-Kuchen Leckerer Nutella-Kuchen © LauriPatterson/iStock

Zutaten

Mehr Rezepte
Veganer, leckerer Apfelkuchen ganz ohne tierische Produkte, wie Milch oder Eier - So schmeckt Vegan

Weitere tolle Backrezepte finden Sie in unserem Back-Special>>

Für den Teig:

  • 400 g Nutella
  • 250 gr Zucker
  • 5 Eier
  • 150 gr Mehl
  • 100 gr Speisestärke
  • 250 gr Maismehl, feinkörnig
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 3/4 Fläschchen Rumaroma
  • 200 gr Rosinen
  • 1 Päckchen Backpulver

Für den Guss:

  • 200 gr Puderzucker
  • etwas Kakaopulver, ungesüßt
  • 2 EL Wasser
  • etwas Haselnuss-Krokant

Zubereitung

1 Aus Nutella, Zucker, Eiern, Vanillezucker und Rumaroma den Vorteig herstellen, bis er schön cremig ist.

2 Die restlichen Zutaten vorsichtig hinzufügen und zu einem schwer fallenden Teig verarbeiten. Backofen auf 180°C vorheizen.

3 Zwischenzeitlich die Springform mit etwas Öl einpinseln und den Teig einfüllen.

4 Den Kuchen etwa 50 Minuten backen, Stricknadelprobe durchführen und aus dem Ofen holen.

5 Den Kuchen beinahe abkühlen lassen, dann den Guss mit etwas Kakao herstellen und über den noch warmen Kuchen verteilen. Den Krokant über den Kuchen streuen und komplett auskühlen lassen.

Tipp: Wer den Kuchen noch etwas verfeinern möchte, gibt statt Rumaroma etwas Eierlikör in den Teig. Auch können Sie alternativ zum Guss mit etwas Eiweiß und Zucker eine schöne Baiser-Haube für den Nutella-Kuchen zaubern – einfach aufschlagen, auf dem Kuchen verteilen und weitere 5 Minuten in den Ofen schieben. Haselnuss-Krokant über den Kuchen streuen und genießen.

Guten Appetit!

 
Schlagworte: