Rezept

Lebkuchen mit Stevia

Gerade die Weihnachtszeit macht es uns nicht leicht auf unser Gewicht zu achten. Die süßen Verführungen warten überall. Mit Stevia können Sie auf zu viel Zucker verzichten, aber nicht auf den leckern Geschmack!

Lebkuchen mit Stevia Lebkuchen mit Stevia © iStockphoto/Thinkstock

Lebkuchen mit Mandelhaube

Auch interessant
Zucker

Lesen Sie hier noch mehr zu dem Thema zuckerreduziert backen:

Kalorienarmer Käsekuchen
Rezepte mit Stevia
Wie ungesund ist Zucker?

Zutaten

Für ca. 40 Stücke

  • 100g getrocknete Aprikosen
  • 3 Eier
  • 120 g Stevia
  • 200g Mandeln
  • 100g Mehl
  • 2 Tl Kakao
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1 TL Vanillepulver
  • 1 TL Backpulver
  • Bio-Zitrone

Zubereitung

100 g getrocknete Aprikosen im Universalmixer fein hacken. 3 Eiweiß steif schlagen. 120 g Stevia zugeben, weiterschlagen. 200 g gemahlene Mandeln, 100 g Mehl, 2 TL Kakao, 1 TL Lebkuchengewürz, 1 TL Vanillepulver und 1 TL Backpulver mischen, unterrühren. Aprikosen und Schale von 1 Bio-Zitrone unterkneten. Teig auf Backpapier rechteckig (24 x 24 cm) ausrollen. Ca. 15 Minuten (180 Grad) backen. 40 g Aprikosenaufstrich (70 %) erwärmen. Heiße Lebkuchenoberfläche damit bepinseln, mit 40 g Mandelstiften bestreuen.

Noch warm in Stücke schneiden. Auskühlen lassen.