Rezept

Knusprige Mandelhippen

Knusprig lecker und das Highlight eines gemütlichen Kaffeekränzchens: Leckere Hippen zum Knabbern.

Knusprige Mandelhippen Knusprige Mandelhippen © Justyna Krzyzanowska

Knusprige Mandelhippen

Zutaten für ca. 40 Stück

  •     40 g Butter
  •     200 g Mandelblättchen
  •     185 g Puderzucker
  •     30 g Mehl
  •     4 Eiweiß
  •     Hippenform oder Nudelholz
  •     Milch zum Arbeiten

Zubereitung

Das gelbe vom Ei

Weitere Rezepte in "Das Gelbe vom Ei",
ars vivendi Verlag

Die Butter schmelzen. Mandelblättchen und Puderzucker in eine Schüssel geben. Das Mehl darübersieben und alles mischen. Die Eiweiße einrühren, dann die flüssige Butter gut untermischen. Den Teig abgedeckt im Kühlschrank etwa 1 Stunde ruhen lassen. Den Backofen auf 170 °C (Umluft) vorheizen.

Ein Backblech mit Backpapier belegen. Von der Mandelmasse mit einem Esslöffel walnussgroße Häufchen abnehmen und mit ausreichend Abstand auf das Blech setzen. Eine Gabel in die Milch tauchen und die Häufchen zu 2 mm dicken Kreisen oder Ovalen flach drücken. Dabei die Gabel immer wieder mit Milch benetzen. Die Kreise im Backofen in 8–10 Minuten zartbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, sofort mit einer Palette behutsam vom Blech lösen, in die Hippenform oder über das Nudelholz legen und abkühlen lassen. Die Hippen dann auf ein Kuchengitter setzen und vollständig auskühlen lassen. Die restlichen Hippen ebenso backen.

Hier finden Sie unsere Erdbeerkuchen-Rezepte>>