Rezept

Vanillekipferl mit Stevia

Unsere leckeren Vanillekipferl mit Stevia anstatt Zucker sparen 15 bis 30 Prozent Kalorien. Tipp: Weil die Kekse frisch aus dem Ofen leichter zerbröseln, lasse ich sie über Nacht auf Backpapier auskühlen. Erst dann werden sie verziert.

Vanillekipferl - Leckere Vanillekipfel mit Stevia anstatt Zucker Vanillekipferl mit Stevia © iStock/kleiness

Vanillekipferl sind einfach ein Muss zur Weihnachtszeit. Der herbe Nussgeschmack in Verbindung mit der süßen Vanille lässt Geschmacksknospen aufblühen. Die kleinen leckeren Hörnchen sind Plätzchen für Groß und Klein. Und mit dem Zuckerersatz Stevia sparen Sie auch noch einige Kalorien. Folgen Sie unserem Rezept und die Weihnachtszeit kann beginnen! 

Zubereitung

100 g Butter in Stückchen, 50 g gemahlene Walnüsse, 2 TL Vanillepulver, 140 g Mehl und 50 g Stevia verkneten. 2 Rollen aus dem Teig formen und in Folie gewickelt ca. 2 Stunden kühlen. Rollen in Scheiben schneiden und diese zu Kipferln formen. Auf Backpapier 15–17 Minuten (160 Grad) backen. 20g Stevia im Universalmixer mahlen, mit 1 TL Vanillepulver mischen, darübersäuben.

Unser Tipp: Backen Sie Vanillekipferl gemeinsam mit den Küchengöttern