Für echte Schleckermäuler

Rezept für saftigen Zitronenkuchen

Der Saft der gelben Zitrusfrucht gibt unserem Kuchen das, wonach sich jeder Zitronenkuchen-Liebhaber die Finger leckt: Einen saftigen Teig, der süß und sauer perfekt vereint. Und dabei ist das Rezept ganz simpel!

Rezept für Zitronenkuchen Rezept für saftigen Zitronenkuchen © jatrax/iStock

Saftiger Zitronenkuchen

Backrezepte mit Zitrone
Zitronentarte mit echten Zitronenscheiben - Ein frischer Kuchengenuss

Sie können von der Zitrone einfach nicht genug haben? Dann probieren Sie auch diese leckeren Backrezepte mit der sauren Zitrusfrucht:

Rezept für klassische Zitronentarte
Zitronencupcakes schnell selber machen
Backtrend: Zitronen-Cake-Pops

Hier finden Sie all unsere Backrezepte auf einen Blick>>

Zutaten für eine Kastenform (30 cm lang):

  • 250 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 250 g weiche Butter
  • 5 Eier
  • 100 g Puderzucker 
  • 100 ml frisch gepresster Zitronensaft  
    TIPPS

    Am Besten wird der Zitronenkuchen wenn man ihn über Nacht durchziehen lässt. Unbedingt Bio-Zitronen verwenden, da die Schalen Rückstände hinterlassen können.  

  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale (Bio-Zitrone)
  • ein wenig Fett für die Kastenform 

Zubereitung:

  1. Bevor es losgeht, den Ofen auf eine Temperatur von 180 Grad vorheizen und die Kastenform gut einfetten, damit der Zitronenkuchen nicht an der Form kleben bleibt.
  2. Dann die weiche Butter und den Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen und die Eier nach und nach gründlich unterrühren.
  3. Jetzt nacheinander die abgeriebene Zitronenschale, einen Teelöffel des Zitronensaftes, das Mehl und das Backpulver unter die flüssigen Zutaten rühren und den Teig so lange bearbeiten, bis er schön glatt ist.
  4. Im Anschluss kann der Teig in die Form gegeben werden. Darauf achten, dass die Oberfläche des Teiges schön glatt ist.
  5. Bei einer Temperatur von 180 Grad Umluft backt der Zitronenkuchen nun für ca. 60 Minuten auf der mittleren Ofen-Schiene. 
  6. Nachdem der Kuchen mithilfe des Holzstäbchentests für gar befunden wurde, kann er aus der Form gestürzt werden.
  7. Jetzt den Zitronensaft und den Puderzucker zu einem sauren Zuckerguss verrühren. Mit dem Holzspieß dann kleine Löcher in den Zutronenkuchen pieksen und den Zitronenguss über dem Kuchen verteilen – fertig!

Unsere Kitchen Girls probieren die angesagtesten Koch- und Backtrends immer direkt aus. Hier geht es zu ihren leckeren Rezepten>>

 
Schlagworte: