Plätzchen-Rezept

Kirsch-Streusel-Knusperle

Der Keksvorrat wird langsam knapp? Dann kommt hier ein feines Rezept für Kirsch-Streusel-Knusperle, damit der Teller bald wieder voller Plätzchen ist

Kirsch-Streusel-Knusperle Kirsch-Streusel-Knusperle © Jalag-Syndication.de

Quadratisch, praktisch, lecker

FÜR CA. 80 STÜCK

Für den Teig:

  • 450 g Mehl
  • 100 g Puderzucker
  • 300 g weiche Butter
  • 75 g Zucker
  • je 1 Päckchen Vanillezucker und Zitronenschale

Außerdem:

  • 250 g Kirschkonfitüre

1 Teigzutaten mit den Händen zu Bröseln formen. Zwei Drittel davon auf ein gefettetes Blech geben, zum Teig zusammendrücken. Mit Konfitüre bestreichen. Restliche Brösel mit etwas Mehl bestäuben, mit den Fingern darüberbröseln.

2 Im heißen Ofen (190 Grad, zweite Schiene von unten) 15–20 Minuten backen. Herausnehmen, 10 Minuten abkühlen lassen. In ca. 3,5 x 3,5 cm große Quadrate schneiden. Noch warm vom Blech lösen, auskühlen lassen.