Rezept

Erdbeer-Pavlova

Süß in den Frühling: Das Rezept für Erdbeer-Pavlova besteht aber nicht nur aus Erdbeeren und Sahne!

Erdbeer Pavlova Erdbeer-Pavlova © Susanne Dupont

Zutaten für ca. 8 Stücke

  • 4 Eiweiß
  • 225 g feinster Zucker
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 TL Weißweinessig
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 1 kg Erdbeeren
  • 6 EL Puderzucker
  • 500 g Quark (20 %)
  • 200 g Sahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung

1 Eiweiße steif schlagen, Zucker unter ständigem Schlagen einrieseln lassen. Stärke darübersieben, mit Essig und Vanilleextrakt kurz unterheben.

2 Masse auf einem mit Backpapier belegten Backblech wellenartig zu einem Oval (ca. 25 x 30 cm) ausstreichen, in die Mitte eine leichte Vertiefung drücken. Im heißen Ofen (130 Grad, Mitte) 1 Stunde trocknen lassen. Bei 120 Grad weitere 30 Minuten trocknen, dann im ausgeschalteten Ofen 1 Stunde ruhen lassen. Baiserboden mit Papier vom Blech ziehen und auskühlen lassen. 

3 Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Mit 1 EL Puderzucker mischen. Quark und restlichen Puderzucker glatt rühren. Sahne und Vanillezucker steif schlagen und unterheben. Quarkcreme und Erdbeeren auf dem Baiserboden verteilen und sofort servieren.

Probieren Sie auch unser Rezept für Erdbeerkuchen >>