Rezeptidee Bananenkuchen

Die Bananen sind schon wieder zu schnell reif geworden? Dann ab in den Kuchen damit! Mit diesem Rezept gelingt Ihnen ein einfacher Bananenkuchen.

Rezeptidee: Bananenkuchen

Zutaten

  • 400 g Bananen
  • 1 Zitrone
  • 100 ml MIlch 
  • 220 g weiche Butter
  • 280 g Zucker
  • 1 Prise Salz 
  • 4 Eier
  • 100 g Bananenchips
  • 100 g Schokoladenstückchen
  • 380 g Mehl
  • 2 TL Backpulver 
  • Puderzucker

Zubereitung

  1. Fetten und mehlen Sie zunächst eine Kastenform ein.
     
  2. Schälen und schneiden Sie die Bananen, geben Sie Zitronensaft dazu und pürieren Sie das Ganze. 
     
  3. Rühren Sie die Butter cremig, Zucker und eine Prise Salzen werden untergerührt, dann werden die Eier nach und nach dazugegeben. 
     
  4. Heben Sie die Schokoladenstückchen und die zerkleinerten Bananenchips unter den Teig, sieben Sie Mehl und Backpulver und rühren Sie alles zu einem gleichmäßigen Teig.
     
  5. Die vorbereiteten Bananen zum Teig geben und noch einmal alles gut vermengen. Den fertigen Kuchenteig dann in die Kastenform füllen und bei 200°C Ober-/Unterhitze für  etwa 60 Minuten backen. Machen Sie die Stäbchenprobe. 
     
  6. Lassen Sie den Kuchen abkühlen, lösen Sie ihn aus der Form und bestreuen Sie ihn mit Puderzucker.