Rezept Aprikosen-Crossies

Der Keksvorrat wird langsam knapp? Dann kommt hier ein feines Rezept für Aprikosen-Crossies, damit der Teller bald wieder voller Plätzchen ist. Mit getrockneten Früchten und ohne extra Zucker wird das Gebäck zum fruchtigen Diät-Plätzchen.

Aprikosen-Crossies - So backen Sie leckere Aprikosen-Crossies mit getrockneten Früchten und ohne extra Zucker Aprikosen-Crossies © Jalag-Syndication.de

FÜR CA. 35 Aprikosen Crossies

Zutaten

Mehr Plätzchenrezepte
Bounty-Kugeln Rezept

Lust auf mehr Backideen? Dann empfehlen wir Ihnen folgende Rezepte:

Mandelbaiser-Streifen
Gewürzschnitten
Zitronenküsschen
Maronen-Rezepte

Viele weitere Backrezepte finden Sie hier >>

  • 50 g Pistazienkerne
  • 50 g getrocknete Aprikosen
  • 50 g getrocknete Ananas
  • 1/2 TL abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 50 g Cornflakes
  • 150 g weiße Schokolade (gehackt)

Zubereitung

1. Pistazien grob zerkleinern. Trockenfrüchte fein würfeln, mit Zitronenschale und den Cornflakes in eine Schüssel geben.

Weitere leckere Aprikosenrezepte

 Aprikosen-Aufstrich
 Aprikosensenf
 Aprikosenkuchen mit Streuseln
 Aprikosenkonfitüre

2. Die Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen, unter die Frucht-Cornflakes-Mischung heben. Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Brett oder Tablett setzen, ca. 10 Minuten in den Gefrierer stellen.

Der FÜR SIE Diät-Tipp: So sparen Sie beim Backen Kalorien ohne den Geschmack zu verzichten

Rezept für leckere, knusprige Kekse mit Trockenfrüchten. Unser Schlank-Tipp: ohne extra Zucker wird das Gebäck zum fruchtigen Diät-Plätzchen.