Rezept

Aprikosen-Crossies

Der Keksvorrat wird langsam knapp? Dann kommt hier ein feines Rezept für Aprikosen-Crossies, damit der Teller bald wieder voller Plätzchen ist. Mit getrockneten Früchten und ohne extra Zucker wird das Gebäck zum fruchtigen Diät-Plätzchen.

Aprikosen-Crossies - So backen Sie leckere Aprikosen-Crossies mit getrockneten Früchten und ohne extra Zucker Aprikosen-Crossies © Jalag-Syndication.de

FÜR CA. 35 Aprikosen Crossies

Zutaten

Mehr Plätzchenrezepte
Bounty-Kugeln Rezept

Lust auf mehr Backideen? Dann empfehlen wir Ihnen folgende Rezepte:

Mandelbaiser-Streifen
Gewürzschnitten
Zitronenküsschen
Maronen-Rezepte

Viele weitere Backrezepte finden Sie hier >>

  • 50 g Pistazienkerne
  • 50 g getrocknete Aprikosen
  • 50 g getrocknete Ananas
  • 1/2 TL abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 50 g Cornflakes
  • 150 g weiße Schokolade (gehackt)

Zubereitung

1. Pistazien grob zerkleinern. Trockenfrüchte fein würfeln, mit Zitronenschale und den Cornflakes in eine Schüssel geben.

2. Die Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen, unter die Frucht-Cornflakes-Mischung heben. Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Brett oder Tablett setzen, ca. 10 Minuten in den Gefrierer stellen.

Der FÜR SIE Diät-Tipp: So sparen Sie beim Backen Kalorien ohne den Geschmack zu verzichten