Plätzchenrezept

Nussecken mit Vanillezucker

Bald duftet es wieder nach Zimt und Mandeln, Vanille und Orange. Die Nussecken gehören zu den Lieblingsplätzchen der FÜR SIE-Redaktion.

Nussecken mit Vanillezucker Nussecken mit Vanillezucker © Jalag Syndication

Dagmar Metzger, Gesundheitschefin:

Plätzchen-Rezepte
Vanille "S"-Plätzchen

Ob zum Nachmittags-Kaffee oder einfach zwischendurch, leckeren Plätzchen kann keiner widerstehen. Die kleinen Kekse gelingen auch Back-Anfängern im Handumdrehen. Hier geht es zu unserer Rezept-Sammlung>>

 

„Unsere Nussecken sind seit Generationen stadtbekannt. Ursprünglich stammt das Rezept von meiner Großtante Margret, die bei den Landfrauen in Ippesheim bei Bad Kreuznach war. Oma Resi hat den Belag dann noch mit Vanillezucker verfeinert. Und meine Mama hat nur selbst gemachte Aprikosenkonfitüre verwendet. Ich tauche sie in Vollmilchkuvertüre oder forme Dreispitze, aber mit gemahlenen Mandeln in der Füllung.“

Zutaten für ca. 60 Stück

FÜR DEN TEIG:

  • 200 g Mehl
  • 100 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 170 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 170 g weiche Butter

FÜR DIE NUSSMASSE:

  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 400 g gemahlene Haselnüsse.


AUSSERDEM:

  • 4 EL Aprikosenkonfitüre
  • ca. 150 g Zartbitterkuvertüre

 

  1. Teigzutaten verkneten, abgedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen.
  2. Teig auf einem mit Backpapier belegten Blech ausrollen, dabei mit Mehl bestäuben. Butter, Zucker, Vanillezucker und 5–6 EL Wasser schmelzen, Nüsse unterrühren, etwas abkühlen lassen.
  3. Erst Konfitüre, dann Nussmasse auf dem Teig verstreichen. Im heißen Ofen (175 Grad, 2. Schiene von unten) ca. 20 Minuten backen. Platte noch warm in Dreiecke (ca. 6 x 5 cm) schneiden.
  4. Auskühlen lassen. Spitzen in geschmolzene Kuvertüre tauchen.

 

Variante:Dreispitz-Plätzchen


Für ca. 40 Stück:

Hälfte der Nussmasse mit 200 g gemahlenen Mandeln und nur 1–2 EL Wasser zubereiten, kalt stellen. Haselnussgroße Kugeln formen. Aus gekühltem Teig Kreise (ca. 6 cm Ø) ausstechen, Kugeln in die Mitte setzen. Ränder zum Dreispitz hochziehen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Mit Mandeln verzieren.

Im heißen Ofen (175 Grad, Mitte) ca. 12–15 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäuben.