Rezept

Orangen-Mohn-Kekse

Dieses Backrezept für Orangen-Mohn-Kekse wird Ihnen Spaß machen. Die Plätzchen eignen sich hervorragend an Weihnachten, aber auch als Leckerei für Zwischendurch.

Orangen-Mohn-Kekse Orangen-Mohn-Kekse © JALAG Syndication

Zutaten (Für ca. 60 Stück):

Für den Teig:

  • 6 EL Orangensaft
  • 225 g Butter
  • 350 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 1 Päckchen Bourbonvanillezucker
  • abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange
  • 1 EL Mohn

Außerdem:

  • 100 g Zucker
  • abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange
  • ca. 2 EL Mohn

Zubereitung:

1. Orangensaft erhitzen und auf die Hälfte einkochen lassen. 100 g Butter zugeben und darin schmelzen.


2. Mehl, Backpulver und Salz mischen. Restliche 125 g Butter und Zucker cremig rühren. Eigelb und Orangen-Butter-Mischung zugeben, 3 Minuten untermixen. Vanillezucker und Orangenschale unterrühren. Mehlmischung und Mohn untermischen.

3. Zucker und Orangenschale mischen. Teig nacheinander zu 2,5 cm großen Bällchen formen, mit Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und mit einem in den Orangenzucker getauchten Glasboden ca. 5 mm dick flach drücken. Kekse mit Mohn bestreuen. Im heißen Ofen (180 Grad, mittlere Schiene) ca. 10 Minuten backen.

ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 50 Minuten

BACKZEIT PRO BLECH: ca. 10 Minuten

Sie wollen die Backzeit verkürzen? Dann spielen Sie doch unser Doppeldecker-Spiel mit gebacken Köstlichkeiten: