Rezept Mohn-Cupcakes

Diese kleinen Kuchen sind eine Augenweide.

Mohn-Cupcakes Mohn-Cupcakes © jalag-syndication.de

FÜR 24 STÜCK:

Für den Teig:
350 g weiche Butter
350 g Zucker
2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
6 Eier 

Buttermilch-Cupcakes

Probieren Sie auch unsere Rezepte für: 


abgeriebene Schale von 2 Bio- Orangen
400 g Mehl
4 TL Backpulver
100 g Mohn
100 g gehackte Mandeln
6 EL Milch

Für das Mascarpone-Topping:
250 g Mascarpone
2 EL Orangenlikör
2 EL Milch
2 EL Puderzucker

Für das Karamell-Topping:
140 g weiche Butter
3 EL Puderzucker
60 g Zuckerrübensirup
50 g Philadelphia-Doppelrahmfrischkäse

Für das Schoko-Topping:
150 g Sahne
200 g gehackte Zartbitterschokolade
40 g Butter
30 g Puderzucker

Mohnkäsekuchen Schmand

 

Lust auf mehr Backideen mit leckerem Mohn? Dann empfehlen wir Ihnen wärmstens folgende Rezepte:

 Mohnkäsekuchen
 Mohnkuchen Schokotröpfchen
 Mohn-Kirsch-Kuchen mit Amarettini-Streuseln

Viele weitere Backrezepte mit Mohn finden Sie hier >> bei unseren Kollegen von Küchengötter.de

1 Ofen auf 180 Grad vorheizen. Butter, Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Eier nacheinander zugeben, dann Orangenschale unterschlagen. Mehl, Backpulver, Mohn und Mandeln mischen, mit der Milch unterrühren. Mulden eines 12er-Muffinblechs mit Papierbackförmchen (z. B. www.birkmann.de) auslegen. Je 2 gehäufte TL Teig hineinfüllen. Auf der zweiten Schiene von unten ca. 20 Minuten backen. 5 Minuten abkühlen lassen, aus den Mulden heben, auskühlen lassen. Restlichen Teig ebenso verarbeiten.

2 Für das Mascarpone-Topping Mascarpone, Likör, Milch und Puderzucker glatt rühren. Jeweils einen Klecks davon auf die Cupcakes geben. Nach Wunsch mit Schokoraspeln und kandierten Blütenblättern verzieren.

3 Für das Karamell-Topping Butter und Puderzucker schaumig rühren. Sirup und Frischkäse löffelweise unterrühren. Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und ca. 30 Minuten kalt stellen. Kleine Tupfen auf die Cupcakes spritzen.

4 Für das Schoko-Topping Sahne aufkochen, von der Kochstelle ziehen. Schokolade und Butter darin schmelzen. In eine Schüssel umfüllen und etwas abkühlen lassen. Puderzucker unterrühren. Wenn die Masse so weit abgekühlt ist, dass sie spritzfähig ist, in einen Spritzbeutel füllen und dicke Tupfen auf die Cupcakes spritzen. Nach Wunsch mit kandierter Orangenschale verzieren.

Sie wollen die Backzeit verkürzen? Dann spielen Sie doch unser Doppeldecker-Spiel mit gebacken Köstlichkeiten:

 
 

 

 
Schlagworte: