Backrezepte

Luftiger Pfirsichkuchen

Verwöhnen Sie sich und ihre Gäste mit einem leckeren Quark-Pfirsich-Kuchen aus frischen Früchten und einer Extraportion Raffinesse.

Luftiger Pfirsichkuchen Luftiger Pfirsichkuchen © A_Lein
Pfirsiche aus der Dose sind lecker – ob im Obstsalat, mit einer Kugel Eis oder als Joghurt. Die kleinen Früchtchen sind vielfältig einsetzbar. Am besten ist und bleibt jedoch der Pfirsichkuchen. Im Sommer schmeckt er mit frischen Pfirsichen besonders gut: Sie sehen zwar etwas blasser aus als ihre gelben Mitstreiter aus der Dose, sind dafür aber besonders aromatisch und gesund. 
 
Für einen leckeren Kuchen oder eine Torte benötigen Sie frische und saftige Früchte. Ein reifer Pfirsich hat einen sehr intensiven Duft. Sie sollten darauf achten, dass Sie Pfirsiche mit Druckstellen und runzliger Schale vermeiden. Oft werden die Früchte aus dem Supermarkt zu früh gepflückt, damit sie den Transport gut überstehen. Pfirsiche reifen jedoch nicht nach und das Aroma kann sich nicht entfalten. 
 
Bevor es ans Backen geht, müssen Sie bei frischen Pfirsichen noch die Schale entfernen. Dazu übergießen Sie die Früchte mit kochendem Wasser und lassen sie minestens 10 Sekunden darin liegen. Danach mit kaltem Wasser abspülen. Nun lässt sich die Schale problemlos und schnell abziehen. Jetzt muss nur noch das Fruchtfleisch vom Kern getrennt werden und es kann losgehen. Schneiden Sie die Frucht an der „Naht“ vom Stängelansatz beginnend einmal rundherum ein. Ein leckeres Rezept wartet auf Sie:
 

Quarkkuchen mit Pfirsich

  • 125 g Butter
  • 170 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 1 Päckchen Puddingpulver
  • 4 EL Grieß
  • 500 g Quark
  • 4 Pfirsiche
  • Prise Salz
 
Tipp: Etwas Rum hinzugeben, um den Teig abzurunden
 

Zubereitung

1. Den Backofen auf 170 Grad vorheizen. 
 
2. Die weiche Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und dem Eigelb schaumig schlagen. Anschließend Quark, Grieß und das Puddingpulver  zum Teig geben. 
 
3. Das mit einer Prise Salz steif geschlagene Eiweiß unterheben. 
 
4. Die Springform fetten und die Quarkmasse einfüllen. 
 
5. Die geschälten Pfirsiche gleichmäßig über dem Kuchen verteilen und mindestens 50 Minuten auf dem mittleren Blech backen.
 

Pfirsichkuchen für Feinschmecker

Im Handumdrehen wird aus einem einfachen Pfirsichkuchen ein noch aufregenderes Geschmackserlebnis. Kreieren Sie Ihren ganz eigenen Teig: Pinienkerne, Stachel- oder Johannisbeeren peppen den Kuchen auf.
 
 
 
 
Schlagworte: