Backrezepte

Weihnachtskuchen mit Marzipan-Punsch

Die Weihnachtszeit verwöhnt uns mit Plätzchen, würziger Schokolade und Konfekt. Aber auch Kuchen kann sehr weihnachtlich sein. Wir zeigen Ihnen ein weihnachtliches Kuchenrezept.

Kuchen für Weihnachten Weihnachtskuchen mit Marzipan-Punsch © Wulf Brackrock / Jalag Syndication

Rezept: Weihnachtskuchen mit Marzipan-Punsch

Zutaten

  • 250 Gramm Zucker
  • 250 Gramm Butter
  • 250 Gramm Mehl
  • 200 Gramm Marzipan
  • 6 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 120 Gramm gemahlene Mandeln
  • 125 ml Rotwein
  • 4 EL Orangensaft
  • 2 EL Rum
  • Kuvertüre

Backrezepte für jeden Anlass
Backen

Noch mehr weihnachtliche Backrezepte:

 

Anleitung

  1. Butter, Zucker, Vanillezucker und Rum mit dem Handrührgerät cremig rühren. Eier trennen. Eigelb einzeln zur Buttermasse geben verrühren. Nun den Wein und Orangensaft dazugeben.
  2. Eiweiß zu Eischnee schlagen, vorher eine Prise Salz hineingeben. Nun das Mehl mit dem Backpulver vermengen und mit gemahlenen Mandeln mischen. Eisschnee und Eigelbmasse hinzugeben und vorsichtig unterrühren.
  3. Nun das Marzipan würfeln – das geht am besten, wenn es kühl und leicht eingemehlt ist. Ebenfalls unter den Teig heben.
  4. Teig in eine Form geben (Gugelhupf oder Springform) und bei 175 Grad etwa 60 Minuten backen. Die Hälfte der Backzeit den Kuchen mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu dunkel wird.
  5. Nachdem der Kuchen ausgekühlt ist, die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und den Kuchen damit bestreichen. Als Deko eignen sich Weihnachtsplätzchen in Sternform oder auch Konfekt.