Backrezepte

Kuchen im Waffelbecher

Cupcakes und Cakepops waren gestern: Wir backen mit Ihnen kreative Kuchen im Waffelbecher! Ein Rezept und hilfreiche Tipps gibt es hier.

Kuchen im Waffelbecher - So backen Sie einen kreativen Kuchen im Waffelbecher Kuchen im Waffelbecher © Thinkstock

Backrezepte
Gesunder Möhrenkuchen - Leckere gesunde Kuchen schnell und einfach selber backen

Ob Apfelkuchen, Käsekuchen oder Torten, ob Cupcakes oder Kekse - unsere kostenlosen Backrezepte sind einfach unwiderstehlich! Zu jedem Anlass und zu jeder Jahreszeit - mit unseren tollen Backideen und Kuchen Rezepten backen Sie bis der Ofen qualmt!

 

Kleine Kinder lieben kleine Kuchen – aber auch Erwachsene mögen Abwechslung auf dem Kuchenteller. Überraschen Sie Ihre Gäste doch einmal mit Kuchen im Waffelbecher. Mit nur wenigen Zutaten und ganz viel Fantasie kreieren Sie Ihren eigenen Mini-Kuchen-Traum.

Zutaten

  • 124 Gramm Weißmehl
  • 100 Gramm Butter
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 1 halber Teelöffel Backpulver
  • 24 Waffelbecher mit Schoko-Glasur

Anleitung

  1. Die Basis der Kuchen im Waffelbecher ist ein Rührteig. Hierfür die weiche Butter mit einem Handrührgerät geschmeidig rühren und nach und nach Zucker und Vanillezucker hinzugeben.
  2. Nun auch die Eier hinzugeben und kräftig rühren. Mehl und Backpulver ebenfalls unterrühren.
  3. Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Waffelbecher darauf verteilen. Mit einem Spritzbeutel den Teig in die Waffelbecher füllen – immer nur zur 2/3.
  4. Die Waffelbecher bei 180 Grad etwa 20 Minuten backen.

Nun wird es kreativ: Mischen Sie Nüsse, Schokolinsen oder essbare Blüten in den Teig, glasieren Sie die kleinen Kuchen mit Schokolade (dunkel oder weiß) und bestreuen Sie die Glasur mit Liebesperlen, Mandelblättchen oder Schokostreuseln.

Lust auf Waffeln bekommen? Dann stöbern Sie mal in unseren Waffelrezepten! Nicht nur zur Adventszeit einfach superlecker und in vielen Varianten möglich! >>

 
Schlagworte: