Plätzchen-Rezept

Heidesand Plätzchen

Unser Backrezept für Heidesand-Plätzchen sorgt für puren Genuss an Weihnachten und am Kuchentisch. Die Komposition aus feiner Vanille und Zitrone wird Sie bezaubern.

Heidesand Plätzchen Heidesand Plätzchen © Matthias Hoffman für CPA

Für ca. 115 Stück

Zutaten:

200 g weiche Butter
150 g feinster Zucker
Mark von 1 Vanilleschote
Abrieb von 1/2 Bio-Zitrone
1 Prise Meersalz
30 g Sahne
250 g Weizenmehl

Zubereitung:

1 Butter in einem Topf so lange erhitzen, bis die Molke ausflockt und gebräunt ist. Anschließend durch ein feines Sieb geben und die Butter erkalten lassen.

2 Zucker, Vanillemark, Zitronenabrieb sowie Salz zugeben und leicht schaumig rühren.

3 Anschließend die Sahne sowie das gesiebte Mehl zugeben und zu einem Teig verkneten.

4 Diesen zu Rollen mit 5 cm Durchmesser formen, mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank ca. 2 Stunden kalt stellen.

5 Den Backofen auf 160 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und Backbleche mit Backpapier auslegen.

FÜR SIE Plätzchen-Rezepte
Spitzbuben-Plätzchen mit einer Füllung aus Kirschkonfitüre

 

Lust auf mehr Plätzchen-Rezepte? Dann empfehlen wir Ihnen wärmstens folgende Plätzchen-Spezialitäten:

☞ Spitzbuben Plätzchen
 Plätzchen von der Rolle
☞ Zimtsterne

Hilfreiche Tipps für erfolgreiches Plätzchen-Backen finden Sie hier >>

6 Die Teigrollen mit einem scharfen Messer in 5 mm dünne Scheiben schneiden und auf die vorbereiteten Backbleche legen.

7 Die Plätzchen nacheinander im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen, dann herausnehmen und vollständig auskühlen lassen.

Tipp: Man kann Heidesand auch ohne vorab gebräunte Butter herstellen, er schmeckt aber mit brauner Butter eindeutig am besten.

Varianten: Sie können die Rollen auch mit etwas Eiweiß bestreichen und beispielsweise Rohrzucker, Hagelzucker, bunten Dekorzucker oder Kokosnussraspel anbringen.

Kühlzeit: ca. 2 Stunden

Backzeit pro Blech: ca. 20 Minuten

 

Sie wollen die Backzeit verkürzen? Dann spielen Sie doch unser Doppeldecker-Spiel mit gebacken Köstlichkeiten: