Rezept Gedeckter Apfelkuchen mit Konfitüre

„Im Urlaub in Goldegg am Böndlsee konnten mein Mann Sven und ich den Backkünsten von Juniorchefin Tanja Kößner ("Hotel Seeblick") nicht widerstehen."- FÜR SIE Redakteurin Kerstin Görn

Gedeckter Apfelkuchen Gedeckter Apfelkuchen mit Konfitüre © Jalag Syndication

Zutaten für 16 Stücke

Für den Teig:  

Für Sie Apfelkuchen-Rezepte
Klassischer Apfelkuchen mit feinen Mandelsplittern und großen Apfelstücken

 

Lust auf mehr Tolle Ideen für Apfelkuchen? Dann empfehlen wir Ihnen wärmstens folgende Rezepte:

 Glutenfreier Apfelkuchen 
 Apfel-Streusel-Kuchen
☞ Schweizer Apfelkuchen mit Marzipan

Viele weitere Rezept-Ideen für den Apfel finden Sie hier >>

  • 600 g Mehl
  • 250–300 g weiche Butter oder Margarine
  • 250 g Zucker,
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • ca. 1/2 TL Backpulver
  • 2 Eier (M)

Außerdem:

  • ca. 100 g Johannisbeerkonfitüre (kein Johannisbeergelee)
  • 1,25 kg säuerliche Äpfel
  • etwas Zitronensaft
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch

Zubereitung:

  1. Teigzutaten verkneten, zur Kugel formen und etwas flach drücken. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 20 Minuten kalt stellen. Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Hälfte des Teigs auf ein gefettetes Backblech geben, leicht bemehlen und zu den Rändern hin ausrollen. Mit Konfitüre bestreichen.
  3. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Viertel in ca. 1 cm dicke Spalten schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Äpfel dicht an dicht auf dem Teig verteilen. Restlichen Teig zwischen zwei Bögen Backpapier in Blechgröße ausrollen. Oberen Bogen abziehen, Teigplatte auf die Äpfel stürzen, zweiten Bogen abziehen, Ränder etwas festdrücken. Oberfläche mehrmals einstechen. Eigelb und Milch glatt rühren, Teigdecke damit bepinseln. Auf der zweiten Schiene von unten 30–35 Minuten backen. Herausnehmen, eventuell entstandenen Fruchtsaft etwas abgießen, abkühlen lassen.

Wer kein Fan von Johannisbeeren ist, kann natürlich zu alternativen greifen. Wir empfehlen: selbstgemachte Birnenkonfitüre mit Brombeeren.

Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Kühlzeit: ca. 20 Minuten
Backzeit: ca. 35 Minuten

 

Sie wollen die Backzeit verkürzen? Dann spielen Sie doch unser Doppeldecker-Spiel mit gebacken Köstlichkeiten: