Backen

Das Grundrezept für den Hefeteig

Der Hefeteig als Grundlage für leckeren Pflaumenkuchen: fluffig und lecker, wie er sein muss. Wir haben das Rezept für Sie!

Hefeteig und Pflaumen Das Grundrezept für den Hefeteig © Wolfgang Schardt

Zutaten:

  • 400 g Mehl
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 150 ml lauwarme Milch
  • 75 g Zucker
  • 60 g weiche Butter
  • 1 Ei, abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 1 gute Prise Salz

Zubereitung

1 Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hineinbröseln, mit Milch, 1 TL Zucker und etwas Mehl verrühren. Den Vorteig ca. 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

2 Restlichen Zucker, Butter in Flöckchen, Ei, Zitronenschale und Salz zum Vorteig geben. Alles mit den Knethaken des Handrührgeräts verkneten. Auf der Arbeitsfläche mit den Händen zum glatten Teig kneten. Zur Kugel formen, wieder in die Schüssel geben und oben kreuzweise einschneiden. Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken. Teig an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.