Rezept

Birnen-Mandel-Tarte Rezept

Süß und lecker: Die Birnen-Mandel-Tarte servieren Sie am besten lauwarm und mit viel Schlagsahne! 

Birnen-Mandel-Tarte Birnen-Mandel-Tarte Rezept © Anita_Bonita/iStock

Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: ca. 45 Min.
Backzeit: 40–50 Min.
Kühlzeit: ca. 1/2 Std.

Zutaten (für 12 Stücke)
Für den Teig:

• 150 g Mehl
• 100 g weiche Butter
• 60 g Puderzucker
• 1 Eigelb

Für die Füllung
• 100 g weiche Butter
• 100 g feinster Zucker
• 2 Eier
• 150 g gemahlene geschälte Mandeln
• 1 EL Mehl
• ca. 6 kleine reife Birnen (ca. 700 g)
• 2 EL Mandelblättchen

Zubereitung

1. Zutaten für den Teig mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 1/2 Stunde kalt stellen.

2. Teig zwischen zwei großen aufgeschnittenen Gefrierbeuteln rund (ca. 32 cm Ø) ausrollen. Eine Tortenform mit Hebeboden (28 cm Ø, Städter) damit auskleiden, den Teigrand dabei hochdrücken. Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Kalt stellen.

3. Butter und Zucker cremig schlagen. Eier nacheinander unterschlagen. Mandeln und Mehl mischen. Zufügen und kurz unterrühren.

4. Ofen auf 180 Grad (Heißluft: 160 Grad) vorheizen. Birnen schälen, vierteln und halbieren. Kerngehäuse entfernen. Birnenhälften mehrmals quer einschneiden.

5. Mandelmasse auf den Teig in der Form geben. Birnenhälften nebeneinander sternförmig hineinsetzen. Mandelblättchen darüberstreuen. Auf der zweiten Schiene von unten 40–50 Minuten backen. Kuchen herausnehmen, etwas abkühlen lassen. Vom Rand lösen.

Pro Stück: ca. 370 kcal ● 6 g Eiweiß ● 23 g Fett ● 31 g Kohlenhydrate
 

 

 

Sie wollen die Backzeit verkürzen? Dann spielen Sie doch unser Doppeldecker-Spiel mit gebacken Köstlichkeiten: