Vegane Backrezepte

Veganer Key Lime Pie

Die Limettencreme zergeht im Mund, der Boden ist saftig und nussig - zudem ist der Kuchen vegan und besteht nur aus leckeren und gesunden Zutaten. Wer dieses Rezept einmal ausprobiert, wird es immer wieder backen wollen.

Vegane Tarte mit Limetten Veganer Key Lime Pie © Lyudmil/iStock

Zutaten für den Boden

  • 250g Cashewkerne
  • 180g entkernte Datteln
  • 80g Agavendicksaft
  • 40g Kokosraspeln
  • 1 Vanilleschote
  • Salz

Zutaten für die Füllung

  • 3 Limetten
  • 1 Avocado
  • 200 g Sojajoghurt
  • 3 TL Speisestärke
  • 1 TL abgeriebene Limettenschale
  • 80 g Agavendicksaft
  • 1 EL Kokosnussöl

Leckerer Key Lime Pie frisch aus Florida

Sie möchten die Standardvariante probieren? Hier finden Sie das Backrezept für Key Lime Pie>>

Zubereitung

  1. Geben Sie Cashewkerne, Datteln, und Kokosraspeln in eine Küchenmaschine und mahlen Sie die Zutaten so lange, bis ein krümeliger Teig entsteht.
  2. Mischen Sie anschließend den Agavendicksaft, das Mark der Vanilleschote und eine Prise Salz unter, bis eine leicht klebrige Masse entstanden ist. Sollte der Teig zu klebrig sein, können Sie noch Mehl einarbeiten, bis er die gewünschte Konsistenz erreicht hat.
  3. Bedecken Sie den Boden einer Springform mit Backpapier. Der Teig wird nun in die Form gegeben und fest am Boden angedrückt.
  4. Löffeln Sie nun das Fruchtfleisch der Avocado in eine saubere Schüssel und pürieren Sie dieses mit einer Gabel oder einem Stabmixer. Geben Sie Joghurt, den Saft der Limetten, Speisestärke, Agavendicksaft, Kokosöl und die abgeriebene Limettenschale dazu und verquirlen Sie die Zutaten, bis eine geschmeidige Creme entstanden ist.
  5. Die Creme wird nun auf den Boden in die Springform gefüllt und glatt gestrichen. Lassen Sie die Torte etwa zwei Stunden lang im Gefrierfach abkühlen und lagern Sie diese danach im Kühlschrank.