Süße Tradition Schwedische Midsommar-Erdbeertorte

Eine verlockende Tradition direkt aus dem schönen Schweden. Die Torte aus fruchtigen Erdbeeren, süßer Zitronencreme und einem luftigen Teig wird speziell zur Sommersonnenwende serviert. Wir können Ihnen jedoch versichern: Diese fruchtige Kreation kann den ganzen Sommer über genossen werden!

Schwedische Midsommer-Torte Schwedische Midsommar-Erdbeertorte © MagMos

Rezept für schwedische Midsommar-Torte mit Erdbeeren

Zutaten 

Leckere Rezepte für die Erdbeersaison
Salat aus Erdbeeren und Spargel mit Parmesan-Spähnen

Bald ist wieder Erdbeerzeit! Hier zeigen wir Ihnen, was Sie noch so alles mit den leckeren Früchten zaubern können.

⇒ Frischer Spargel-Erdbeer-Salat
⇒ Erdbeer-Torte
⇒ Die perfekte Erdbeermarmelade

  • 175 g Zucker
  • 4 Eier 
  • 35 g Speisestärke
  • 40 g Mehl
  • 400 ml Schlagsahne
  • 4 Blätter Gelatine
  • Abrieb und Saft von 1 Bio Zitrone
  • 500 g Erdbeeren
  • 55 g geröstete Mandelblättchen
  • 1 Päckchen Tortenguss klar
  • 50 ml Wasser
  • Butter und Semmelbrösel für die Form

Zubereitung

  1. Backform (Ø 24 cm/26 cm) einfetten und mit Semmelbröseln beschichten.
  2. 3 Eier mit 85 g Zucker über heißem Wasserbad mit dem Schneebesen oder Handrührgerät zu einem festen Schaum schlagen. Die Wassertemperatur sollte ca. 60 Grad betragen. Topf von der Kochstelle nehmen und unter Rühren abkühlen lassen.
  3. Mehl und Stärke in den Eischaum sieben.
  4. Den Teig in die Form geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der untersten Schiene ca. 20 Minuten backen. Den Kuchen anschließend abkühlen lassen.
  5. 200 ml Sahne für die Zitronencreme steif schlagen und kalt stellen.
  6. Die Gelatineblätter 5 Minuten in kaltes Wasser legen.
  7. 1 Ei mit 85 g Zucker schaumig schlagen, Zitronenabrieb dazugeben.
  8. Gelantineblätter mit dem Zitronensaft in einem Topf bei niedriger Temperatur unter Rühren auflösen. Topf von der Platte nehmen, einige Esslöffel von der Eimasse dazugeben und glatt rühren. Dann die Gelatinemischung in die restliche Eimasse geben und verrühren. Die geschlagene Sahne unterrühren.
  9. Den abgekühlten Kuchen aus der Form lösen und in zwei Böden teilen. Die Springform säubern und mit Backpapier auslegen. Den Boden für mehr Stabilität beim Dekorieren mit einer Pappscheibe auslegen.
  10. Die Beeren verlesen, waschen und die Hälfte der Erdbeeren in Scheiben schneiden.
  11. Den unteren Tortenboden in die Form legen und die Hälfte der Zitronencreme glatt darauf verstreichen. Die Erdbeerscheiben darauf verteilen. Den zweiten Tortenboden auflegen und die restliche Zitronencreme darauf verteilen. Wieder glatt streichen. Anschließend die ganzen Erdbeeren drauf platzieren.
  12. Torte für 1 bis 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, bis die Creme fest ist.
  13. Torte aus der Form lösen, dabei das Backpapier entfernen und mit Pappscheibe auf eine Tortenplatte stellen.
  14. 200 ml Sahne steif schlagen und damit die Seiten der Torte bestreichen.
  15. Die Mandelblättchen vorsichtig rundum andrücken. Tortengusspulver nach Anweisung zubereiten und mit einem Pinsel über die Erdbeeren geben.

Tipp: Alternativ können Sie auch 250 g Erdbeeren und 250g Heidelbeeren für die leckere Midsommar-Torte verwenden. Die fruchtige und sahnige Torte mit leckeren Früchten schmeckt toll an warmen Sommerabenden. Frisch gekühlt ist sie mit der Zitronencreme ein sommerlicher Genuss.