Rezept Mignon-Torte

Zitronen-Buttercreme zwischen zarten Mürbeteigböden: ein Klassiker.

Mignon-Torte Mignon-Torte © jalag-syndication.de

FÜR CA. 16 STÜCKE:

Für den Teig:

  • 300 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz


Für die Creme:

  • 300 ml Zitronensaft (von 8–9 Zitronen)
  • dünn abgeriebene Schale von 3 Bio-Zitronen
  • 200 ml Weißwein
  • 250 g Zucker
  • 5 Eigelb (M)
  • 7 Eier (M)
  • 250 g Butter (gewürfelt)


Außerdem:

  • 200 g gehobelte Mandeln
  • 250 g Puderzucker
  • Saft von 1 Zitrone

 

  1. Unsere Für Sie Torten-Rezepte
    Leckere Erdbeertorte aus mehreren Schichten

     

    Lust auf noch mehr Torten-Ideen? Dann empfehlen wir Ihnen wärmstens folgende Rezepte:

     Erdbeer-Torte
     Stachelbeer-Mascarpone-Torte
     Milchreis-Aprikosen-Torte

    Kennen Sie schon die kleinen Törtchen namens Petit-Fours? Nein, dann haben wir  hier >>  das Rezept für Sie. 

    Teigzutaten mit den Knethaken des Handmixers verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln, 3 Stunden kühl stellen. Backofen auf 180 Grad (Heißluft: 160 Grad) vorheizen. Teig kurz durchkneten, in 8 Portionen à ca. 80 g teilen. Diese auf mit Mehl bestäubtem Backpapier jeweils hauchdünn rund (etwas mehr als 20 cm Ø) ausrollen. Einen flexiblen Backring auf 20 cm ausziehen und aus den ausgerollten Portionen glatte Kreise ausstechen. Reste verkneten und einen neunten Kreis ausrollen und ausstechen. Kreise auf Backpapier nach und nach jeweils 10–12 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  2. Gehobelte Mandeln gleichmäßig auf ein Backblech streuen, bei 180 Grad (Heißluft: 160 Grad) 10 Minuten goldbraun rösten, für die Garnitur beiseitestellen.
  3. Für die Creme Zitronensaft, Zitronenschale, Weißwein und Zucker in einem Topf aufkochen. Eigelbe und Eier schaumig schlagen. Heißen Zitronen-Mix unter ständigem Rühren hineingießen. In den Topf zurückgießen und unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen erhitzen, bis die Creme dick wird (nicht kochen). Butter unterrühren und schmelzen. Topf vom Herd nehmen, Creme auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  4. 3 EL Creme abnehmen, beiseitestellen. Einen Boden auf eine Tortenplatte legen. 2–3 EL Creme darauf verstreichen. Nächsten Boden auflegen, mit Creme bestreichen und so fortfahren, bis die Zutaten verbraucht sind. Einen flexiblen Backring darumstellen und festziehen. Mignon-Torte mindestens 6 Stunden kühl stellen.
  5. Backring entfernen, Rand der Torte mit restlicher Zitronencreme bestreichen und die Mandeln rundherum andrücken. Puderzucker und Zitronensaft verrühren, auf die Tortenoberfläche gießen, glatt streichen. Bis zum Servieren kalt stellen.

 


SCHWIERIGKEITSGRAD: für Geübte

ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 1 1/2 Stunden

BACKZEIT: ca. 1 Stunde

KÜHLZEIT: ca. 7 Stunden

Sie wollen die Backzeit verkürzen? Dann spielen Sie doch unser Doppeldecker-Spiel mit gebacken Köstlichkeiten: